VG-Wort Pixel

GZSZ-Star Daniel Fehlow Er überrascht seine Fans mit neuer Frisur

Daniel Fehlow
Daniel Fehlow
© www.instagram.com/daniel_fehlow/ / Action Press
Als Leon Moreno ist Schauspieler Daniel Fehlow ein echtes GZSZ-Urgestein und hat in all den Jahren seinen Look nie wirklich verändert. Umso mehr überrascht sein neustes Instagram-Posting, auf dem er sich mit neuer Frisur zeigt

Wer von sich behaupten kann, dass er immer noch so aussieht wie vor knapp zwölf Jahren, der hat etwas richtig gemacht. Schauspieler Daniel Fehlow, der vor allem für seine Rolle als Leon Moreno in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt ist, hat sich tatsächlich kaum verändert seitdem er bei der RTL-Soap mit von der Partie ist. Umso überraschender kommt sein neuster Instagram-Post, der seine Fans schockiert: Fehlow zeigt sich mit einer neuer Frisur.

Der GZSZ-Star trägt sein dunkles Haar deutlich ins Gesicht gekämmt, es wirkt länger als sonst. Der Look erinnert ein wenig an den Emo-Emoji, den wir alle kennen. Für gewöhnlich trägt der 42-Jährige seine Haare nach hinten gegelt. Nun hatte er scheinbar Lust auf Veränderung.

Vielleicht wollte er sich aber auch einfach nur amüsieren über all die Kommentare unter diesem Instagram-Posting - denn seine Fans reagieren sofort auf den Stylewandel ihres Stars. Einige vergleichen ihn auch mit Sängerin Justin Bieber oder Bill Kaulitz zu seinen frühen Tokio Hotel Zeiten, andere sind einfach nur schockiert: "Das sieht echt bescheuert aus", "Du hast mich echt erschrocken" kommentieren sie.

Und was sagt der GZSZ-Star dazu? Er forderte seine Follower förmlich auf zu einer Diskussion: "Markiert jemanden, der auch JEDE Frisur tragen kann" schrieb er zu dem Selfie. Es scheint als würde Daniel Fehlow sich selbst nicht all zu ernst nehmen und mit einer guten Portion Humor durchs Leben gehen. Trotzdem freuen wir uns ihn in Zukunft wieder mit der üblichen Frisur auf Instagram und bei GZSZ zu sehen.

nme Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken