Gwyneth Paltrow: Die ewige Beauty-Lüge

Gwyneth Paltrow ist eine der Wenigen in Hollywood, die dem ewigen Jugendwahn nichts abgewinnen kann - angeblich. Denn in Wahrheit fürchtet sich die Schauspielerin ebenso vor Falten wie ihre Kolleginnen

Sie führt wohl eines der gesündesten Hollywood-Leben überhaupt: Gwyneth Paltrow lebt seit Jahren makrobiotisch und treibt diszipliniert Sport, am liebsten mit ihrer Personal Trainerin Tracy Anderson. Auf ihrer Lifestyle-Homepage "Goop" zelebriert sie den Bio- und Natur-Trend regelrecht und wirbt nicht selten für sündhaft teure Cremes und Kleidung.

Victoria Beckham

SO haben wir sie noch nie gesehen

Victoria Beckham: SO haben wir sie noch nie gesehen
Wie sieht Victoria Beckham eigentlich direkt nach dem Aufstehen aus? Dank David Beckham wissen wir das jetzt.
©Gala

Forever Young

Stars, die nicht altern

Seit 2004 mimt Anne Menden Emily Höfer bei GZSZ. Nicht immer ist sie der Liebling aller Zuschauer aber ihre Leidenschaft für die Serie zahlt sich aus. Am 05.10.2019 feierte sie zusammen mit ihrem Serienbruder Jörn Schlönvoigt 15-jähriges Jubiläum. 
Anne Menden scheinen die 15 Jahre bei GZSZ gut bekommen zu haben, denn ihr Gesicht hat sich in all der Zeit kaum verändert. Allein die Haare trägt sie nun nicht mehr blond, sondern in einem schönen Kastanienbraun. 
Im Mai 2009 spaziert Naomi Watts fröhlich durch die Straßen von New York. Ihre Lippen betont sie mit einem zarten Rosa, die mittellangen Haare fallen ihr locker über die Schultern. Den Ruf einer natürlichen Schönheit trägt die Schauspielerin schon damals zurecht.
Rund zehn Jahre später, im Juli 2019, erwischen Paparazzi Naomi erneut in New York und das strahlender als je zuvor! Die 50-Jährige scheint nicht gealtert zu sein und präsentiert sich in einem weißen Sommerkleid mit süßem Blumenmuster sowie dazu passenden Pumps und Handtasche. Ihre Haare trägt die Mutter zweier Kinder zu einem fransigen Bob und wirkt fast schon jugendlich.

157

Anders als ihre Kolleginnen ist Gwyneth nach eigener Aussage aber nicht dem Jugendwahn verfallen. "Ich akzeptiere mein Aussehen und zwar das einer 40-jährigen Frau, die in Würde altert", sagte die Schauspielerin in einem Interview mit dem britischen "Stylist"-Magazin. Sie sei nicht der Typ, der vor dem Spiegel stehe und jede Falte genau unter die Lupe nehme. "Bei mir geht es morgens schnell. Zähne putzen und anziehen, das war’s! Ich würde eher sterben als mein Gesicht im Spiegel zu untersuchen."

Die zweifache Mutter sei froh darüber, Frauen in ihrem Freundeskreis zu haben, die auch über vierzig zu ihrer natürlichen Schönheit stehen. Dazu gehören Stella McCartney, 43, Cameron Diaz, 42, und ihre Sandkastenfreundin Mary. "Alle diese Frauen sind wunderschön und glücklich darüber, wer sie sind. Daran nehme ich mir ein Beispiel", so die Oscar-Preisträgerin.

Wirklich glauben kann man Miss Paltrow diese Einstellung jedoch nicht. Schließlich ist sie für ihre eiserne Disziplin bekannt, der sich auch ihre Kinder und Ehemann Chris Martin unterzuordnen haben. Ein Gramm Fett zu viel am Körper hat man an ihr nie gesehen. Mit ihren 42 Jahren hat Gwyneth Paltrow zwar keine starre Botox-Maske, deutliche Falten sucht man bei ihr aber auch vergebens.

Detox + Diät

Die Abnehm-Tricks der Stars

Meghan Markle gehört nicht zu den typischen "Diätlern". Fragwürdige Crash-Methoden liegen ihr überhaupt nicht. Dafür achtet sie auf eine ausgewogene Ernährung. Das Frühstück ist für sie dabei ausschlaggebend. Sie beginnt ihren Tag mit heißem Wasser und frischen Zitronen. Das kurbelt die Verdauung an. Auf dem Teller landen dazu viele Proteine - wie Eier - und gesunde Fette - wie Avocado und Lachs.
Die Cleanse-Kur von "Frank Juice" ist genau das Richtige für körperbewusste Menschen wie Lena Gercke. Die kaltgepressten Säfte helfen nicht nur beim Entschlacken, sondern liefern ebenfalls ausreichend Vitamine für Körper und Seele. Zusätzlich greift das Topmodel gerne einmal zu Gojibeeren. Diese sind durch ihren außergewöhnlich hohen Anteil an wichtigen Nährstoffen und Mineralien das absolute Superfood und ein perfekter Snack für Zwischendurch.
Heidi Klum hat sich für ihren Traumkörper an die "Master Cleanse"-Methode gewagt: Dabei wird dem Körper über Tage lediglich ein Saft, bestehend aus Zitronen, Wasser, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer zugeführt. Auch Kräutertees sind erlaubt. Damit wollen Stars nicht nur entgiften, sondern auch in kürzester Zeit extrem viel abnehmen.
Cindy Crawfords Schlüssel zur Supermodel-Figur sind nicht etwa Extrem-Diäten oder Detox-Kuren, sondern ein ausgetüfteltes Ernährungsprogramm mit vielen natürlichen Vitaminen. Auf ihrem Teller landen: Spinat und Zucchini zum Entschlacken, Chili zum Anregen ihres Stoffwechsels und Avocados als Lieferant für ungesättigte Fettsäuren - alles zu einem frischen Gericht zubereitet. Eines ihrer liebsten Standardspeisen: "Kale Salad" mit Lachs.

21

Themen

Erfahren Sie mehr: