VG-Wort Pixel

Gwen Stefani Sie ist so dünn wie nie zuvor

Gwen Stefani
Gwen Stefani
© instagram.com/gwenstefani
Müssen wir uns Sorgen um Gwen Stefani machen? Auf einem neuen Bild, das die Sängerin vor der Grammy-Verleihung postete, wirkt sie noch dünner, als ohnehin schon

Gerade noch sprach Gwen Stefani in einem Interview mit Vogue darüber, nie ihre Sexualität zu Unterhaltungszwecken eingesetzt zu haben, da tauchen neue Magerfotos der Sängerin auf. Wie ein Model posiert die 45-Jährige auf dem Schnappschuss für ihren Instagramaccount, der eine erschreckend dürre Figur preisgibt.

Die Achselhöhlen sind eingefallen, das Schlüsselbein steht messerscharf hervor. Auch wenn Gwen Stefani auf dem Foto lacht - ihre Fans sind nicht mehr zu Späßen aufgelegt. Ein User kommentierte das Bild schlicht mit "#anorexic", ein anderer fragte besorgt: "Du bist so dünn! Was ist passiert?".

Zwar sitzt die kirschrote Abendrobe von Atelier Versace wie angegossen am ausgemergelten Körper, doch kann der perfekte Schnitt des Kleides nicht über den ausgezehrten Körper der dreifachen Mutter hinwegtäuschen.

Bereits in der Vergangenheit war Gwen Stefani für ihren durchtrainierten Bauch und ausgefallene Outfits bekannt. Knappe Tops, kurze Röcke und Kostüme, die nicht selten an Karneval erinnerten, zählten zu ihren Markenzeichen. Es bleibt zu hoffen, dass nun nicht auch der Size-Zero-Look hinzukommt. Schließlich lieben ihre Fans sie vor allem für ihre tolle Musik, und nicht für drei Kilogramm weniger auf der Waage.

kst / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken