Guidos GALAxy: Guidos Must-Haves für den Sommer

Star-Designer und GALA-Kolumnist Guido Maria Kretschmer sieht Trends kommen und gehen. In seiner GALA-Kolumne fasst er die wichtigsten Must-Haves für den Sommer zusammen

Guido, welche Kleidungsstücke dürfen in diesem Sommer im Kleiderschrank auf keinen Fall fehlen? Das werde ich von meinen Freundinnen und Kundinnen oft gefragt. Es gibt Klassiker, die jedes Jahr wieder aufs Neue zum Vorschein kommen. Dazu zählen flatternde Kleidchen, farbenfrohe Tuniken und natürlich Sonnenhüte.

Zu den Essentials gesellen sich in diesem Jahr kastige Oberteile, geknotete Blusen und mit Volants verzierte Teile. Wäsche und Negligees in frischen Farben wie Fuchsia oder zartem Rosé dürfen unter weißen Blusen und Shirts hervorblitzen. Zum einen fungieren sie auf diese Weise als sexy Blickfang, zum anderen sorgen sie für gute Laune. 

Sonnenschutz

Darum sollten Sie die Sonnencreme vom Vorjahr nicht verwenden

Sonnenschutz: Darum sollten Sie die Sonnencreme vom Vorjahr nicht verwenden
Tatsächlich verlieren Sonnencremes, die bereits geöffnet sind, nach einem Jahr ihre Wirkung, da ein chemischer Prozess vonstatten geht. Dadurch verlieren die Moleküle ihre schützende Wirkung. Noch mehr Gründe, warum Sie keine abgelaufene Sonnencreme nutzen sollten, sehen Sie im Video.
©Gala

Grün ist der Trend des Jahres

Grün ist ohne Frage die It-Farbe des Sommers. Auch das „Pantone Color Institute“ hat „Greenery“ zur Trendfarbe gewählt. Besonders blonde und braunhaarige Damen können die grasigen Töne besonders leicht kombinieren.   

XL-Handtaschen

Es kommt also doch auf die Größe an! Handtaschen kommen in diesem Sommer nämlich mindestens in XL daher. Auf diese Weise kann man am Morgen zumindest ohne Probleme Bikini, Strandmatte und Snacks für den Ausflug zum Badesee einpacken und mit einem Handgriff direkt nach Feierabend losziehen.

Oben ohne

Oben ohne können eigentlich alle Frauen tragen. Ob sehr schmal oder auch kurvig, schöne Schultern muss man nicht verstecken. Carmenblusen  bzw. Off-Shoulder-Oberteile versprühen immer einen Hauch St. Tropez. Dadurch rückt der trägerlose BH natürlich ganz weit nach oben auf der Einkaufsliste.

Trend-Alarm

Die coolsten It-Pieces der It-Girls

Schauspielerin Emma Roberts trägt sie: Die sogenannte "Square-Toe Shoes", also Schuhe mit eckiger Sohle. Die It-Sandalen feiern gerade bei Schauspielern und It-Girls das Comeback des Jahres. Ob Bottega Veneta, oder By Far – es gibt kaum ein Label, bei dem wir diese Schuhform jetzt nicht shoppen können. Wie man sie am besten trägt, zeigen uns nachfolgende Fashion-Ikonen ....
Das "Victoria's Secret"-Model Elsa Hosk kombiniert ihre weißen Bottega Veneta Sandalen mit eckiger Sohle zu Radlershorts und Oversized-Bluse. Kostenpunkt für die ausgefallenen Schuhe: 1.140 Euro.  
Auch It-Girl Rosie Huntington-Whiteley postet einen Business-Look, bestehend aus einer ausgefallenen Stoffhose und einem figurbetonten Top, mit den heiß begehrten Sandalen. 
Während Heidi Klum auf der malerischen Insel Capri flittert, versorgt sie ihre Fans regelmäßig mit Urlaubsgrüßen. Auf ihrem jüngsten Foto trägt das Supermodel das Minikleid Honour für 915 Euro des australischen Labels Zimmermann, dessen romantisches und verspieltes Design nicht nur Heidis Mode-Herz höher schlagen dürfte ... 

244


Retro-Sonnenbrillen

Brillenmodelle, die man in den vergangenen Jahren eigentlich nur zum Karneval aus dem Schrank geholt, sind in diesem Sommer wieder der Hit. Besonders extragroße Retro-Sonnenbrillen im Stil der Fünfziger- und Sechziger-Jahre.

Kleines Mode 1x1: Wenn der Stil einer Sonnenbrille außergewöhnlich oder sogar exzentrisch ist, kann sie einen kompletten Look aufwerten. Da denkt man schnell: Die ist ja lässig!

In diesem Sinne: der Sommer kann kommen!

Euer Guido 

Erfahren Sie mehr: