Grace Capristo im Interview: "Ich definiere mich nicht über mein Aussehen"

Grace Capristo ist schön, berühmt und erfolgreich - doch auch die 26-Jährige ist vor Selbstzweifeln nicht gefeit, wie sie im Interview mit GALA erzählt

Grace Capristo hat so gut wie alles, was man sich wünschen kann: Sie ist wunderschön, lebt ihren Traum als Musikerin und hat nun auch noch einen großen Werbe-Deal als das neue Gesicht von "L´Oréal Professionnel" an Land gezogen.

Was steckt hinter der perfekten Fassade?

Bei ihren Auftritten präsentiert sich die 26-Jährige stets perfekt gestylt, auch auf ihrem Instagram-Account zeigt sich eine scheinbar makellose Grace ihren Fans. Doch wer glaubt, dass für die Sängerin ein gelungenes Styling und ihr gutes Aussehen an erster Stelle stehen, irrt. Hinter der schöne Fassade steckt eine sehr nachdenkliche Frau.

Nur 5 Tage nach der Geburt

Sie ist zurück auf dem Roten Teppich

Oliver Pocher + Amira Aly 
Oliver Pocher ist am 11. November 2019 zum vierten Mal Vater geworden. Seine Frau Amira Aly brachte das erste gemeinsame Kind der beiden in Köln zur Welt.
©RTL / Gala

Grace Capristo schätzt ihr Mutter sehr

Ihre Mutter, zu der Grace Capristo ein sehr enges Verhältnis hat, habe ihr viele Werte mit auf den Weg gegeben, die sie bis heute sehr schätze, erzählte die Musikerin im Interview mit GALA.

Das Herz muss stimmen

"Meine Mutter hat mir eine Sache gesagt und die habe ich jeden Tag im Kopf: 'Du kannst noch so schön aussehen, wenn dein Herz nicht stimmt, wird in deinem Leben nichts klappen.' Und auf dieser Grundlage treffe ich jede Entscheidung. Ich liebe es in die Maske zu gehen, mich schön zu machen - wie jede Frau. Aber ich definiere mich nicht darüber."

Fashion-Looks

Der Style von Grace Capristo

"Hamburg, jetzt gehöre ich erstmal dir ..." schreibt Grace Capristo zu diesem Foto auf Instagram. In den nächsten Wochen wird die Sängerin Prinzessin Jasmin im Musical Aladdin spielen und das findet Grace offenbar ziemlich "nice" - zumindest verrät das ihr T-Shirt, welches sie mit einer High-Waist-Schlagjeans und einem tollen Lächeln kombiniert. 
Sie sieht nur nur toll aus, sondern kann auch immer noch toll singen: Grace Capristo durfte beim Formel 1-Rennen am Hochenheimring die deutsche Hymne singen. Dass sie dabei ein echter Hingucker ist, steht außer Frage.
So natürlich liebe sie ihre Fans: Grace grinst ganz ungeschminkt und lässig mit einer Basecap gestylt in die Kamera. Cool!
Lady in Red: Grace strahlt auf einem Sessel in einem sexy roten Kleid und präsentiert ihren Hammer-Body. Im Hintergrund wartet übrigens die Liebe ihres Lebens im Bett: Mops Done Capone.

69

Was für sie wichtig ist

Was für sie zählt, sind ganz alltägliche Dinge. "Ich schaue mir meine Bilder nicht an und denke: 'Du bist echt klasse.' Ich denke mir eher: 'Hey, warst du nett zu dem Taxifahrer? Ist das heute alles gut gelaufen und hast du den Leuten ein gutes Gefühl gegeben?'"

Denn auch wenn die 26-Jährige keinen Grund dazu zu haben scheint: Auch sie ist vor Selbstzweifeln nicht gefeit.

"Wir haben alle die Tage, an denen wir uns unschön und unattraktiv fühlen und meine Mutter würde nie zu mir sagen: 'Ja, stimmt. Geh mal mehr zum Sport.' Wir legen viel Wert auf Werte, ein guter Mensch zu sein. Und ich finde, es gibt nichts Schöneres an einer Frau als ein reines Herz."

Grace Capristo

"Ich war noch nie so glücklich"

Grace Capristo
Themen

Erfahren Sie mehr: