VG-Wort Pixel

GNTM-Siegerin Céline Bethmann Das sagt sie zu ihrer 100.000-Euro-OP

"Germany's next Topmodel"-Gewinnerin Céline.
"Germany's next Topmodel"-Gewinnerin Céline.
© WireImage.com
Vor wenigen Wochen wurde Céline Bethmann "Germany's next Topmodel". Damit gewann sie nicht nur den Titel, ein Auto, ein Zeitschriften-Cover und einen Model-Vertrag, sondern auch ganze 100.000 Euro. Was die 18-Jährige mit diesem Geld nun tut? Sie möchte sich davon eine OP gönnen. Wieso, weshalb, warum verriet sie uns im Interview 

Was hätten Sie getan, wenn Sie im Alter von 18 Jahren 100.000 Euro gewonnen hätten? Vielleicht hätten Sie sich ein hübsches Auto gekauft, hätten eine Weltreise gemacht, das Geld in eine Eigentumswohnung investiert oder angelegt. Die diesjährige "Germany's next Topmodel"-Gewinnerin Céline Bethmann hat nun mit ihrem Siegergeld etwas ganz anderes vor. Sie möchte sich operieren lassen. Wir trafen das "Gillette Venus"-Model in Hamburg und fragten sie, was es damit auf sich hat.

Im GNTM-Finale setzte sich die hübsche Brünette gegen ihre Mitstreiterinnen Leticia, Romina und Serlina durch. Ihre natürliche Art, ein strahlendes Lächeln und auf Herz und Nieren geprüfte Catwalk-Fähigkeiten verhalfen ihr zum Sieg. 

Céline möchte sich von ihrem GNTM-Gewinn eine OP finanzieren 

Als heimliche Favoritin galt sie schon länger. Denn Céline hat in der Staffel ganz schlicht und einfach Jobs abgeräumt, worauf es im Model-Business einfach ankommt. Die 18-Jährige schaffte es aufs Cover der "Shape", wurde neues Werbegesicht von Gillette Venus. Die Zeichen standen auf Sieg. 

 Wer jetzt glaubt, dass sich das frischgebackene Topmodel eine Beauty-OP von ihrem Gewinn finanzieren möchte, liegt glücklicherweise falsch. Im GALA-Interview verriet sie uns:

"Wenn man so schlechte Augen hat wie ich, dann schränkt das schon ein. Ohne Kontaktlinsen und ohne Brille sehe ich wirklich nichts. Nach einer Zeit tun Kontaktlinsen auch einfach weh, vor allem, wenn man den ganzen Tag shootet. Deshalb wird mir die Laser-OP auf jeden Fall weiterhelfen."

Und sobald sie wieder perfekt sehen kann, möchte Céline auch noch den Führerschein machen. Macht Sinn, wenn man schon mal ein nagelneues Auto vor der Tür stehen hat. Die Augen-OP ist bereits ein langjähriger Wunsch von Céline. Sie ist sehr stark kurzsichtig mit fast minus zehn Dioptrien. Deshalb möchte sie sich ihre Augen gerne lasern lassen, um in Zukunft auf Brille und Kontaktlinsen verzichten zu können. 

Ein Wunsch, der absolut nachvollziehbar ist und dem jungen Model auch sicher bei seiner Karriere nicht schaden wird. 

nme

Mehr zum Thema


Gala entdecken