GNTM-Lisa G.: Totale Typveränderung

Lisa Gelbrich wirkte zurückhaltend als "Germany's Next Topmodel"-Anwärterin. Doch aus dem zierlichen, schüchternen Mädchen ist ein völlig anderer Typ geworden, der auch vor Schönheits-OPs nicht halt macht. Durchtrainiert und selbstbewusst lebt sie ihren Erfolg derzeit als Fitnessmodel aus

Lisa Gelbrich

Lisa wirkte immer ein bisschen schüchtern und unsicher, wie sie doch bloß an ein neues Foto von Heidi in der neunten Staffel des Castingformats "Germany's Next Topmodel" gelangen konnte. Auch ihre mangelnden Englischkenntnisse waren ein Problem. Sie wurde dann nur Zwölfte in der Sendung. Doch danach war ihr Wunsch, zu modeln und berühmt zu werden, angestachelt.

Lisa ist selbst total erstaunt, wie sie sich verändert hat: von sehr dünn bis mega durchtrainiert! Das hat die ehenalige GNTM-Anwärterin aus ihrem Körper alles herausgeholt.

Wer erinnert sich noch an die zarte Lisa aus "Germans's Next Topmodel"? So sah der Teenager aus als er durch die Sendung bekannt wurde.

Ein Bild aus der GNTM-Staffel, die Lisa bekannt gemacht hat

Am Anfang ihrer Veränderung standen Beauty-OPs

Eine Brust-Vergrößerung und Lippenaufpolsterung gehörten zu den ersten Maßnahmen, sich zu verändern. Doch der Gang ins Fitnesstudio mit dem konsequenten Muskelaufbau trug vor allen Dingen dazu bei, dass Lisa Gelbrich quasi zu einem ganz anderen Menschen wurde. Lisa Del Piero nennt sie sich nun. Sechs mal pro Woche trainiert sie, hat sich in ihren Fitnesstrainer verliebt und inszeniert sich und ihr Liebesleben recht sexy auf ihrem Instagram-Account, dem 194.000 Fans folgen.

GNTM-Mädels bei Fashion Week

Heiß, heißer, Berlin

Vorfreude auf Model-WG und Fashion Week: "Ich freue mich schon mega auf morgen", schreibt Kim zu diesem Bild mit Elena. "@elenacarriere.official kommt zu mir und wir sind abends im #breeze in Frankfurt auf einer Veranstaltung. Freitag früh geht's dann direkt nach Berlin, wo wir während der Fashionweek bei meiner Schwester @werdernina wohnen und Berlin ordentlich auf den Kopf stellen werden. Viele der anderen GNTM-Mädels werden auch da sein."
Fata kann es kaum erwarten, ihre GNTM-Mädels wiederzusehen: "Todays Casting outfit. Heeeeute sehe ich endlich meine Mädels wieder und wir gehen zusammen zu den Fashion-Week-Castings in Berlin. Aaaa, ich freu mich drauf und es ist sooooo megaheiß draußen ... Schöner Schweißglanz im Gesicht ist vorprogrammiert. Love it."
"Ab heute machen wir Berlin unsicher": Kim und Elena sitzen bei hochsommerlichen Temperaturen im Auto und befinden sich offenbar auf dem Weg in die Hauptstadt.
Auch Julia ist zu Fashion-Week-Castings in die Hauptstadt gereist.

11

Der Po der Stars

Hallöchen, Popöchen!

Beim Malen zeigt Heidi Klum ihren Hintern
Alle Models sind perfekt. Mit diesem Vorurteil möchte Ex-GNTM-Teilnehmerin Elena Carrière endlich Schluss machen und zeigt ein sexy Foto ihrer Rückansicht auf Instagram. Dazu schreibt die 23-Jährige: "Ich bin nicht perfekt, ich bin Elena. Warum sollte ich so aussehen, so leben oder so fühlen wie jeder andere auch? Perfektion ist so verdammt langweilig, oder?" 
Uh la la, der Mann hat in dieser Position aber einen schönen "Ausblick". Doch um welchen knackigen Hintern handelt es sich denn hier? Um den von Schlagerstar Vanessa Mai, die vergnügt in den Pool springt. Und die Füße gehören sehr wahrscheinlich ihrem Ehemann Andreas Ferber. Das Paar urlaubt gerade in Kroatien, der Heimat von Vanessas Vater, Musiker Marino Mandekic.
Nicole Scherzinger zeigt ihre sexy Kehrseite

118

Hallöchen Popöchen - ihr Knackpo ist Programm

Sehr viel Wert bei ihrem Fitnessprogramm sowie bei ihrer ausgeklügelten Ernährung legt Lisa auf ihren Po, der sich fast schon im Kardashian-Style hervorwölbt. Ihr Freund und Fitnesstrainer André Merzdorf unterstützt Lisa in ihrem Extremsport. Ob die komplette Typveränderung hin zum multimedialen Fitness-Model auch noch durch weitere operative Beauty-Eingriffe unterstützt wurde, wissen nur die Beiden. Lisa fühlt sich ganz offensichtlich wohl in ihrer Haut - und verdient mit Produktplazierungen und Kooperationen offenbar bestens, wie sie selbst gerne betont.

Themen

Erfahren Sie mehr: