VG-Wort Pixel

GNTM-Lara Schockierende Beauty-OP-Beichte!

Lara Helmer
Lara Helmer
© facebook.com/Lara.Topmodel.2016
Wenige Wochen nach dem GNTM-Finale schockt Lara Helmer mit einem Beauty-Geständnis. Für die Show ließ sie sich operieren

Heidi Klum und GNTM werden immer wieder dafür kritisiert, ein ungesundes Körperbild für junge Mädchen zu vermitteln. Zumindest bei einer hat der Schlank- und Schönheitswahn nun ungeahnte Ausmaße angenommen. Denn Kandidatin Lara Helmer hat sich vor ihrer "Germany's Next Topmodel"-Teilnahme sogar operieren lassen. Das gestand die 20-Jährige "OK!".

Problemzonen chirurgisch behandelt

"Um meinen Traum von der Modelkarriere zu verwirklichen, gab es für mich nur eine Möglichkeit: meine Problemzonen chirurgisch behandeln zu lassen", sagte die Sechstplatzierte der gerade zu Ende gegangenen Staffel dem Magazin. Demnach hatte sie sich mit nur 19 Jahren die Nase richten, Fett an Hüften und Oberschenkeln absaugen und ihre Oberlippe aufspritzen lassen.

Auch andere Kandidatinnen sollen operiert sein

Was nun die Öffentlichkeit schockiert, scheint gar nicht so ungewöhnlich zu sein. "Ich weiß von einigen Kandidaten bei GNTM, die an sich etwas haben machen lassen", erzählt die Münchnerin weiter.

Auch wenn Lara GNTM nicht gewonnen hat, ist sie offenbar zufrieden mit ihrer OP-Entscheidung. "Vielleicht hätte ich es mit der alten Figur bei GNTM in die Top 20 geschafft, aber sicher nicht unter die letzten zehn."

Zur Fashion Week nach Berlin

Nach dem Show-Aus versucht sie nun im Modelbusiness durchzustarten. Erst vor wenigen Tagen war sie zu einer Charity-Veranstaltung in Berlin eingeladen, wie sie ihren Fans bei Instagram verriet. "Die Zeit war viel zu kurz, aber bald ist ja Fashion Week", schrieb sie zu einem Bild, auf dem sie sich im Bikini in der Sonne räkelt.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken