GNTM 2018: Heidis Mädels haben beim Beauty-Doc nachhelfen lassen

So viel Fake gab es noch nie bei Germany's Next Topmodel: Gleich drei Kandidatinnen zog es vor der Show zum Beauty-Doc

Mindestgröße: 1,76 Meter. Mindestalter: 16 Jahre. Und mindestens so motiviert wie die Jury selbst. Wer bei GNTM mitmachen möchte, sollte das ein oder andere Kriterium erfüllen, um eine Chance auf den Titel zu haben.

Vor GNTM ging es zum Beauty-Doc

In dieser Staffel gehen einige Kandidatinnen jedoch über diese Voraussetzungen hinaus. Sie wollen mit noch mehr überzeugen und rundum perfekt sein. Kleine Schönheitsmakel lassen sie nicht zu. Dafür haben sich drei von Heidis Mädels sogar schon unters Messer gelegt. 

Gleich zwei Brust-OPs

Kandidatin Julia hält mit ihrem OP-Geheimnis nicht lange zurück. Sie erzählt bereits im Vorstellungsvideo, dass sie sich mit 18 Jahren die Brüste hat vergrößern lassen. "Ich habe mich selbst nicht wohl in meinem Körper gefühlt. Ich habe damals wirklich gar nichts gehabt. Eher so kleine Kontaktlinsenformen", spricht sie ganz offen aus.

Damit ist sie in der Staffel nicht allein. Auch Gerda hat bei ihrer Oberweite nachhelfen lassen. Sie hat ihre Brüste mit 21 Jahren - also vor drei Jahren - machen lassen. "Ich habe mich nicht weiblich gefühlt", erklärt sie ihre Entscheidung im Bewerbervideo.

Bei Lania sieht man schon gar nichts mehr

Die dritte im Beauty-Doc-Bunde ist Lania. Sie hat auch schon einen Eingriff hinter sich. Allerdings nicht an den Brüsten sondern an ihren Lippen. "Das ist aber schon lange her und längst schon wieder abgebaut", verrät sie.


Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Vor knapp zwanzig Jahren war Meg Ryan nach Filmerfolgen wie "Schlaflos in Seattle" und Co. auf die Rolle der quirligen und liebenswerten Blondine abonniert. Und dieses Mädchenhafte hat sie später mit Botox und OPs zu bewahren versucht.
Meg Ryan sorgte in den letzten Jahren mit deutlich sichtbaren Veränderungen im Gesicht für viel Getuschel, Besuche beim Beauty-Doc waren nicht zu übersehen. Mittlerweile wirkt ihr Gesicht schon wieder etwas natürlicher. Nur auf eines kann der "E-M@il für Dich"-Star nicht verzichten: auf pralle Lippen, und die sind mit Sicherheit gespritzt.
So kennen wir Kylie Jenner! Die 20-Jährige ist mit ihrer eigenen Kosmetik-Linie Kylie Cosmetics mittlerweile wohl schon das erfolgreichste Mitglied des Kardashian-Clans und besonders bekannt für ihre prallen Lippen. Dass ihr süßesPuppengesicht nicht nur Make-up, sondern auch Beauty-Doc-erprobt ist, weiß an, aber wie sah sie denn früher aus?
Vor 10 Jahre war Kylie nur die kleine, sommersprossige und vor allen Dingen unbehandelte Schwester von Kim Kardashian. Das Kinn etwas größer, die Nase etwas breiter...

340



Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche