VG-Wort Pixel

GNTM Lara Antonia Helmer schockt mit Magerfoto

Lara Antonia Helmer
Lara Antonia Helmer
© facebook.com/Lara.Topmodel.2016
Lara Antonia Helmer sorgt nach "GNTM" für Gesprächsstoff: Ist sie zu dünn? Lara reagiert souverän

Modelmaße oder zu dünn?

Lara Antoina Helmer wollte 2016 "Germany's Next Topmodel" werden. Für das Halbfinale reichte es allerdings nicht mehr - zu wackelig war sie auf dem Laufsteg, bei ihren Jobs nicht konstant gut genug. Nach der Show sorgt nun ein Facebook-Posting der hübschen Brünetten für Aufregung. Der Vorwurf: Lara ist zu dünn. Der Schnappschuss zeigt sie leicht bekleidet von hinten im österreichischen Kärnten. Nicht nur auf die einzigartig schöne Natur werden die Facebook-User aufmerksam. Man sieht auf dem Fotos deutlich Laras Wirbelsäule und ihre schmale, definierte Taille.

Lara reagiert

"Iss mal was, sieht nicht gesund aus und schön ist es auch nicht", echauffiert sich ein User. Andere finden, das Bild sei "kein schöner Anblick" und "abartig". Doch die hübsche Lara lässt sich von den Kommentaren überhaupt nicht irritieren. Souverän kontert sie: "Also abartig würde ich jetzt nicht sagen. Das wäre ein bisschen übertrieben ausgedrückt."

Auch nehmen sie Fans in Schutz und schreiben: "Ihr Körper ist allein ihre Sache - was sind denn das hier teilweise für anmaßende Kommentare?" Man kann nur hoffen, dass sich das junge Model die fiesen Sprüche nicht zu sehr zu Herzen nimmt!

skn / Gala

>> Special rund um GNTM 2020


Mehr zum Thema


Gala entdecken