VG-Wort Pixel

Gisele Bundchen Im Detox-Urlaub auf Size Zero

Gesunde Smoothies, Spaß mit den Freundinnen und exotische Pflanzen: In ihrem Traumurlaub an einem unbekannten Ort genießt Gisele Bundchen die Ruhe der Natur. Doch neueste Bilder wecken die Sorge ihrer Fans

Strahlende Farben, wilde Pferde und exotische Pflanzen: Supermodel Gisele Bundchen verbringt gerade einen echten Traumurlaub. An einem unbekannten Ort nimmt sich die Brasilianerin Zeit, um abzuschalten, zu meditieren und mit Freundinnen zu detoxen. Ein neues Foto auf ihrem Instagramaccount regt jedoch die Sorge von Giseles Fans: Erschreckend dürr posiert das Model darauf in einer Yoga-Position am Strand.

Dass Gisele an dem einsamen Strand ihre perfekte Modelfigur präsentiert, ist gerade in Hinblick auf das erfolgreiche Selbstmarketing der 34-Jährigen verständlich. Viele ihrer User gratulieren ihr sogar dazu, den schwierigen Kopfstand mit soviel Grazie zu meistern.

Doch bei genauerem Betrachten fallen schnell die hervorstehenden Rippenbögen der Brasilianerin auf. Ihr Bauch ist nicht nur superflach, die Körpermitte des Models wirkt geradezu zerbrechlich. Einzig ihr wohlgeformter Po ist noch als Rundung am Körper der 1,80 Meter großen Schönheit zu erkennen.

Ihren Urlaub scheint Gisele also nicht nur mit Meditation, gesunden Smoothies und Gesprächen unter Freundinnen zu verbringen. Wie so viele Stars - und insbesondere Models - scheint auch sie jeden Tag fleißig Kalorien zu zählen.

kst Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken