VG-Wort Pixel

Gina-Lisa Lohfink Nach erneuter OP hat sie ihren "Traumbusen"

Gina-Lisa Lohfink beim Bild Race Day In Gelsenkirchen.
Gina-Lisa Lohfink beim Bild Race Day In Gelsenkirchen.
© Tristar Media / Getty Images
Natürliches Aussehen? Das ist nichts für Gina-Lisa Lohfink. Nicht nur einmal hat sich die TV-Persönlichkeit unters Messer gelegt. Nun hat sie dem Beauty-Doc erneut einen Besuch abgestattet.

Pralle Lippen, pralles Dekolleté, praller Po – für Gina-Lisa Lohnfink, 35, ist mehr definitiv mehr. Seit ihrer Teilnahme bei Germany's Next Topmodel hat sich das Äußere der Blondine drastisch verändert. Grund dafür sind neben Extensions und Make-up auch ihre zahlreichen Beauty-OPs. Nun hat sich Gina-Lisa für weitere Eingriffe entschieden und sowohl ihre Brüste, als auch ihren Po überarbeiten lassen.

Körbchengröße 85F: Gina-Lisa Lohfink hat nun ihren "Traumbusen"

Bereits im Jahr 2009 hat sich Gina-Lisa ihre Brüste operieren lassen. Damals entschloss sich die Ex von Sänger Marc Terenzi, 43, für ein C-Körbchen. Über zehn Jahre und mehrere Operationen später trägt Gina-Lisa die stolze Körbchengröße 85F. Von dem Ergebnis ist die Blondine hellauf begeistert und schwärmt gegenüber der Bildzeitung: "Ich habe nun meinen Traumbusen."

Eingriff beim Promi-Doc

Für ihre neue Oberweite nahm Gina-Lisa einige Kilometer auf sich. Sie besuchte eine bekannte Klinik in Belgien, die auch bei internationalen Promis durchaus bekannt ist. Als ich dort war, habe ich Katie Price getroffen. Die hat sich dort liften lassen. Wir haben uns beide viel Glück für unsere OPs gewünscht", erzählt Gina-Lisa. Ob Katie Price ihr neues Vorbild ist? Diese hat bereits ihre 13. Brust-OP hinter sich.

Einmal Rundumerneuerung, bitte!

Doch nicht nur Gina-Lisas Brüste sind neu. Auch ihr Hinterteil hat sie durch einen Eingriff in einer Düsseldorfer Klinik straffen und vergrößern lassen. Mit einem wasserbasierten Gel ließ sie ihren Po runder und voluminöser formen. Auch von diesem Eingriff schwärmt die 35-Jährige: "Mein Arsch ist sehr gut geworden", erzählt sie der Bild.

Neuer Körper, neue Einnahmequelle?

Dass Gina-Lisa ihre Kurven gerne in Szene setzt, ist nichts Neues. Bereits in der Vergangenheit posierte sie nackt für den Playboy und nahm bei der Naked-Datingshow Adam sucht Eva teil. Nun hat sich das TV-Sternchen einen Only-Fans-Account zugelegt und hofft auf Einnahmen über diesen Kanal. Auf Instagram teasert Gina-Lisa die ersten freizügigen Fotos in ihrer Story an. In roter Unterwäsche posiert sie in der Autowerkstatt eines Kumpels.

Verwendete Quellen: bild.de

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken