VG-Wort Pixel

Gigi Hadid Sie hat eine schwere Krankheit

Gigi Hadid Bachstage bei der Victoria's Secret Fashion Show
Gigi Hadid Bachstage bei der Victoria's Secret Fashion Show
© Getty Images
Traum oder Albtraum - Gigi verrät nun was wirklich hinter ihrer size Zero Figur steckt. Sie hat Angst davor, noch schlanker zu werden

Wunderschön, einfach perfekt müssen die Models der "Victoria's Secret" Fashion Show aussehen.Dafür trainieren sie wochenlang. Der Verzicht auf Kohlenhydrate jeglicher Art und ein straffes Sportprogramm sind schon Belastung genug für den Körper, aber Gigi Hadid, 21, hat diese Anstrengung auf sich genommen und geschafft, trotz einer unheilbaren Erkrankung.

Gigi Hadid hat Schilddrüsenüberfunktion

Die Gerüchte und Spekulationen über den Körper der jungen Frau sollen jetzt ein Ende haben. Deshalb spricht sie in der "Elle" über ihre Krankheit. Gigi leidet an einer chronischen Schilddrüsenentzündung (Hashimoto-Thyreoiditis), die sich je nach Stadium als Schilddrüsenunterfunktion oder Schilddrüsenüberfunktion äußert. Für sie bedeutet das Depressionen, Zittern, Schwitzen und eben auch Gewichtsverlust.

Essen für den Engel-Job

Ihr Stoffwechsel mache ihr momentan die größten Probleme, deshalb muss sie darauf achten, nicht zu dünn zu werden. "Für die Victoria's Secret Show wollte ich nicht noch mehr Gewicht verlieren" sagt sie. Die Krankheit ist angeboren und lässt sich lediglich mit der richtigen Medikation unterdrücken, nicht heilen. Grund für ihre Erkrankung soll ein Zeckenbiss sein, den ihre Mutter Yolanda vor ihren Schwangerschaften hatte. Auch ihre beiden Geschwister Bella und Anwar seien betroffen.

awi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken