VG-Wort Pixel

Gigi Hadid + Co. Sie sind dem Trendsport Boxen verfallen

Gigi Hadid
© Splashnews.com
Es muss nicht immer "Rocky" sein: Stars wie Gigi Hadid, Cara Delevingne und Co. rackern sich derzeit am liebsten im Boxring ab. Schmelzende Kilos, stählerne Muckis und ein tolles Körpergefühl sind der Lohn dafür

Links-rechts-Kombination, Aufwärtshaken und federleichte Beinarbeit: Stars wie Gigi Hadid haben den Boxsport für sich entdeckt. Statt in Pilatesklassen oder an Ballettstangen trainieren sie lieber mit vollem Körpereinsatz - und das zahlt sich aus.

Ob Supermodels wie Gigi Hadid und Helena Christensen, Musikerinnen wie Jennifer Lopez oder Schauspielerinnen wie Cameron Diaz und Cara Delevingne - Boxen ist der Trendsport unter den Hollywood-Schönheiten. Sogar Amerikas First Lady Michelle Obama ist Fan und kickboxt sich zu ihrer tollen, durchtrainierten Figur.

Für Gigi Hadid scheint ihr wöchentliches Boxtraining schon gar keine Quälerei mehr zu sein. Strahlend, ohne einen Klecks Make-up im Gesicht haut sie auf ihren Personal Trainer ein.

Ballett oder Boxen

Es scheint, als spalte sich die Promi-Szene derzeit in zwei Lager: Ballett oder Boxen. Die einen schätzen den sanften Aufbau der Tiefenmuskulatur durch das Ballet-Workout (allen voran die "Victoria's Secret"-Mamis Doutzen Kroes und Lily Aldridge), die anderen wollen sich lieber im Boxring richtig auspowern und die Arm- und Schultermuskulatur trainieren.

Egal für welche Form von Workout man sich entscheidet: Das korrekte Ausführen der Übungen und viel Disziplin sind nötig, um am Ende bleibende Erfolge und straffe Muskeln wie die Stars zu erreichen.

kst Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken