VG-Wort Pixel

Gib mir 5! Schönmacher Superfood

Jennifer Garner
© Splashnews.com
Wer seinem Körper etwas Gutes tun will, sollte sich mit den sogenannten "Superfoods" beschäftigen. Sie versorgen den Körper mit vielen Nährstoffen, regen die Verdauung an und haben einen Anti-Aging-Effekt

Superfoods sind echte Energiebomben. Sie versorgen den Körper nicht nur mit wichtigen Nährstoffen, sondern können auch dem Alterungsprozess entgegen wirken. Also: Ab in den Biomarkt und kräftig geshoppt!

1. Chlorella

Die Süßwasseralge unterstützt das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an. Sie hat eine entgiftende Funktion und versorgt den Körper, dank seines hohen Anteils an Chlorophyll, mit wichtigen Nährstoffen.

(Chlorella und Spirulina gibt es zusammen in Pulverform zum Beispiel von "Goodme".)

2. Matcha

Der Matcha Tee aus Japan wird aus den besten Grünteeblättern gewonnen. Er ist als Heilpflanze bekannt und wurde bereits vor Jahrhunderten von buddhistischen Mönchen als lebensverlängerndes Elixir bezeichnet.

Matcha hat einen sehr hohen ORAC- Wert (Oxigen Radical Absorbing Capacity) und wirkt gegen freie Radikale.

3. Spirulina

Die Alge wurde bereits von den Azteken genutzt. In ihr stecken wichtige Aminosäuren und Antioxidantien. Das stärkt das Immunsystem und wirkt gegen vorzeitige Hautalterung.

4. Grüner Kaffee

Die ungerösteten Kaffeebohnen sind echte Fatburner. Grüner Kaffee soll die Fettverbrennung anregen und die Kilos zum Schmelzen bringen. Die Bohnen gibt es als Pulverform zum Aufbrühen.

5. Chia

Die Chia-Samen waren schon bei den Mayas sehr beliebt. Ihre Heilwirkung aollte man sich noch heute zu Nutze machen. Sie sind dank des hohen Eiweiß-Gehalts ein Energieträger und regen die Verdauung an. Sie sind reich an Omega-Fettsäuren und Eisen. Außerdem wirken sie gegen Giftstoffe im Körper und haben einen reinigenden Effekt.

cfr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken