Glatte Haut: Gesichtshaare entfernen: Das sind die besten Techniken

Gesichtshaare entfernen wird immer schmerzfreier und unkomplizierter - auch zu Hause. GALA verrät, was Sie dazu brauchen.

Lästige Gesichtshaare sind ein Problem, das viele Ladys plagt. Bei manchen ist es ein zarter Flaum, der sich über bestimmte Partien des Gesichts ausbreitet, bei anderen nur vereinzelte auffällige Haare, die plötzlich am Kinn oder über der Oberlippe sprießen. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Damenbart entfernen. 

Shoppen per Affiliate-Link - das steckt dahinter

In eigener Sache

Fragen und Antworten: Affiliate-Links auf Gala.de

Schuld sind in der Regel die Hormone, die in ein Ungleichgewicht geraten sind. Ein Überschuss an männlichen oder auch ein Mangel an weiblichen Hormonen kann plötzlich verstärkte Behaarung im Gesicht verursachen, beispielsweise wenn die Wechseljahre im Anmarsch sind. Manchmal haben dunkle Härchen im Gesicht lediglich genetische Gründe, aber auch Medikamente können kurzzeitig eine stärkere Gesichtsbehaarung hervorrufen. 

Mittlerweile gibt es glücklicherweise unzählige Methoden und Tools, um Gesichtshaare mehr und weniger schmerzhaft und langanhaltend zu entfernen. Welche Haarentfernungstechnik für Ihr Budget und Ihre Haare die richtige ist, erfahren Sie hier. 

Pinzette

Viele Frauen greifen bei der Haarentfernung im Gesicht automatisch zur altbewährten Pinzette. Wenn Sie nur vereinzelnd Härchen im Gesicht stören, ist diese Methode ideal, um präzise, schnell und sehr günstig die Haare zu zupfen. Wenn Sie das Zupfen als sehr schmerzhaft empfinden, können Sie vor der Haarentfernung EMLA-Creme auftragen. Diese betäubt die zu enthaarende Stelle und macht das Zupfen wesentlich angenehmer. 

Affiliate Link
Amazon: EMLA-Creme 12 Tegaderm Pflaster
Jetzt shoppen
21,89 €

Gesichtshaare entfernen mit der Spirale

Der Epistick erlebt in puncto Gesichtshaarentfernung seit Monaten einen wahren Hype. Dabei handelt es sich um eine kleine Spirale, die richtig angewendet, die Haare schnell an der Wurzel packt. Allerdings muss man ein wenig üben, um bei dieser Methode den Dreh rauszukriegen. Wenn man es geschafft hat, ist die Haarentfernung aber sehr leicht, schnell und vor allem günstig. Dieser Epistick ist besonders beliebt zum Enthaaren der Gesichtshaare.

Affiliate Link
Amazon: Epistick
Jetzt shoppen
5,49 €

Enthaarungspad

Eine schnelle und schmerzfreie Methode, um die Gesichtshaare zu entfernen, sind Enthaarungspads. Diese bestehen aus kleinen Kristallen und rubbeln die Gesichtshaare ab. Die Enthaarung mit den Pads ist dabei komplett schmerzfrei und schnell. Reiben Sie dazu einfach eines der wiederverwendbaren Pads in kreisenden Bewegungen auf die behaarten Partien des Gesichts.

Allerdings sind nicht alle Anwenderinnen von dieser simplen Methode begeistert, da die Ergebnisse sehr unterschiedlich ausfallen. Wenn Sie neugierig geworden sind und die Enthaarungspads selbst ausprobieren möchten, gibt es hier ein günstiges Produkt zum Testen. Dieses eignet sich insbesondere zur Enthaarung größerer Partien des Gesichts. 

Affiliate Link
Amazon: Enthaarungspads
Jetzt shoppen
3,42 €

Gesichtshaare rasieren

Eine der naheliegendsten Methoden, um Gesichtshaare schnell zu entfernen, ist das Rasieren. Diese Haarentfernungsmethode ist sehr günstig, einfach und nicht zeitaufwendig. Allerdings wachsen die Gesichtshaare ebenso schnell wieder nach, wie sie entfernt wurden. Diese Technik ist darum insbesondere geeignet, wenn Sie ein kurzfristiges Ergebnis wünschen. Dieser Elektro-Rasierer zur Entfernung von Gesichtshaaren ist sehr beliebt. 

Affiliate Link
Amazon: Elektrorasierer Damen
Jetzt shoppen
13,99 €

Enthaarungscreme

Die Gesichtshaare mit Enthaarungscreme zu entfernen, ist ebenfalls sehr unkompliziert und schnell. Dazu tragen Sie die Creme auf das Gesicht auf, lassen diese kurz einwirken und waschen sie dann ab. Die in der Enthaarungscreme enthaltene Thioglycolsäure löst die Eiweißstruktur der Gesichtshaare auf, wodurch diese sanft entfernt werden.

Allerdings kann es bei falscher Anwendung zu Hautirritationen kommen. Achten Sie deshalb exakt auf die Packungsbeilage. Auch der Schwefelgeruch stört einige Anwenderinnen. Allerdings handelt es sich bei der Entfernung der Gesichtshaare via Enthaarungscreme um eine kostengünstige und schnelle Technik, die man leicht zu Hause durchführen kann. Auf diese Enthaarungscreme schwören viele.

Affiliate Link
Amazon: Enthaarungscreme
Jetzt shoppen
10,99 €

Sugaring

Bei Sugaring handelt es sich um eine Methode, die immer beliebter wird, um Gesichtshaare zu entfernen. Das liegt an den unzähligen Vorteilen dieser Technik. Beim Sugaring wird Zuckerpaste auf das Gesicht aufgetragen und dann mit der Haarwuchsrichtung ruckartig abgezogen. Dadurch werden die Haare samt Wurzel herausgezogen. 

Die Zuckerpaste besteht aus rein natürlichen Zutaten. Im Idealfall enthält sie nur Zitronensaft, Wasser und Zucker. Diese Zutaten reizen die Haut nicht und haben noch einen tollen Nebeneffekt: Sie entfernen abgestorbene Hautschüppchen, reinigen die Haut und machen diese zart und rosig.

Um Gesichtshaare mit Zuckerpaste zu entfernen, können Sie entweder in ein spezialisiertes Kosmetikstudio gehen oder sich ein Sugaring-Set für die Haarentfernung zu Hause bestellen.

Affiliate Link
Amazon: Zuckerpaste-Set zur sanften Haarentfernung
Jetzt shoppen
29,90 €

Dieses Set enthält alles, was Sie für eine unkomplizierte Enthaarung im Gesicht benötigen. Da die Haare samt Wurzel entfernt werden, ist das Ergebnis langanhaltender als bei der Haarentfernung via Rasur oder Enthaarungscreme. Um mögliche Hautirritationen nach der Enthaarung zu vermeiden, eignet sich natürliches Aloe-vera-Gel.

Waxing

Auch beim Waxing werden die Gesichtshaare samt Wurzel entfernt. Dazu werden entweder heißes Wachs oder Kaltwachsstreifen auf Haut und Haare aufgetragen und ebenfalls ruckartig abgezogen. Im Gegensatz zum Sugaring werden die Haare beim Waxing entgegen der Haaurwuchsrichtung herausgezogen, wodurch sie leichter einwachsen können. Um das zu vermeiden, eignet sich ein Peelinghandschuh. 

Dieses Waxing-Set inklusive Wachswärmer, Wachsbohnen und Applikatoren ist der absolute Bestseller. 

Affiliate Link
-13%
Amazon: Waxing Kit
Jetzt shoppen
25,99 €29,99 €

Gesichtshaare entfernen mit Backpulver

Einige Frauen schwören auf Backpulver, um ihre Gesichtshaare zu entfernen. Nehmen Sie dazu einen Teelöffel Backpulver und verrühren dieses mit zwei Teelöffeln Wasser. Tragen Sie die Masse auf Ihr Gesicht und die behaarten Partien auf und lassen diese 15 Minuten einwirken. Waschen Sie die Paste anschließend mit warmem Wasser ab.

Um Erfolge zu sehen, sollten Sie den Vorgang drei Mal die Woche wiederholen. Allerdings setzt der sichtbare Erfolg erst nach circa drei Wochen ein und nicht in jedem Fall verschwindet die lästige Gesichtsbehaarung. Die Härchen werden durch das Backpulver vor allem weicher und heller, wodurch sie weniger auffallen. Wenn Ihre Gesichtsbehaarung nicht allzu ausgeprägt ist, könnte diese sehr günstige Methode zur Entfernung der Gesichtshaare die richtige für Sie sein. 

Gesichtshaare dauerhaft entfernen 

Wenn Sie Ihre Gesichtshaare dauerhaft entfernen möchten, kann ein Laser die richtige Methode für Sie sein. Dabei werden die Haare an Wangen, Kinn oder Oberlippe von einem Arzt mit Lichtimpulsen bearbeitet. Dadurch werden die haarbildenden Zellen unter der Haut beschädigt und produzieren im Idealfall mehrere Jahre keine neuen Haarwurzeln nach.

Allerdings sind mehrere Sitzungen nötig, um die Gesichtshaare via Laser zu entfernen, wodurch es sich um eine kostspielige Möglichkeit der Enthaarung handelt. Außerdem ist nur helle Haut mit dunklen Haaren für diese Technik geeignet, da hellere Haare vom Laser nicht erfasst werden und bei dunkler Haut Verbrennungsgefahr besteht. 

IPL

Bei IPL (Intense Pulsed Light) handelt es sich um eine günstigere Alternative zur Gesichtshaarentfernung mit Laser. Bei dieser Technik werden mehrere Lichtspektren verwendet, wodurch sie weniger präzise bei der Haarentfernung ist. Allerdings können Sie diese Technik auch zu Hause anwenden, um Ihre Gesichtshaare dauerhaft zu entfernen. Dazu müssen Sie IPL mehrfach im Abstand mehrerer Wochen anwenden, da die Technik nur während der Wachstumsphase der Haare wirksam ist. 

Dieses IPL-Gerät ist besonders beliebt bei der Haarentfernung zu Hause.

Gesichtshaare entfernen mit Faden

Bei Threading handelt es sich ursprünglich um eine aus dem Orient stammende Fadentechnik. Dabei wird ein Faden mit den Fingern gedreht und über die Haut geführt, sodass sich die Gesichtshaare darin verfangen und heraus gezwirbelt werden. Da auch die Wurzel entfernt wird, handelt es sich um eine etwas schmerzhafte Methode der Haarentfernung. Der Vorteil von Threading ist jedoch, dass Sie etwa drei Wochen haarfrei sind. 

So funktioniert Threading:

  1. Nehmen Sie einen antibakteriellen Faden und formen Sie damit eine Schlinge.
  2. Führen Sie diese über Ihr Gesicht und klemmen dabei die Gesichtshaare ein.
  3. Ziehen Sie die Schlinge zu und zwirbeln so die Haare samt Wurzel aus der Haut.
Affiliate Link
Amazon: Elektrischer Gesichtshaarentferner
Jetzt shoppen
20,99 €

Gesichtshaare mit dem Faden zu entfernen, bedarf etwas Übung und manuelles Geschick. Mit einem Gesichtshaarentferner, bei dem der Faden schon gespannt ist, geht die Entfernung der Gesichtshaare leichter von der Hand. Dieses Modell ist sehr beliebt.

Themen

Erfahren Sie mehr: