GNTM 2017: Schaffen es diese vier Kandidatinnen ins Finale?

Das Finale der diesjährigen Staffel von "Germany's Next Topmodel" kommt näher und näher. In den letzten Jahren wurde bei der Wahl der Finalistinnen ein klares Muster verfolgt - wenn das auch dieses Jahr so ist, stehen die Finalistinnen schon jetzt fest. 

Leticia, Carina, Anh und Serlina aus der zwölften Staffel von "Germany's Next Topmodel"

Das Feld bei der zwölften Staffel von "Germany's Next Topmodel" lichtet sich so langsam: acht Mädels sind noch im Rennen um den beliebten Titel "Germany's Next Topmodel". Das Finale findet schon in drei Wochen, am 25. Mai 2017, statt. 

Diese Kandidatinnen könnten im Finale sein

Wirft man einen Blick auf die Finale der vergangenen Staffeln, erkennt man ein paar klare Favoritengruppen. Jedes Jahr kämpfte ein Mädchen aus einer bestimmten Gruppe im Finale um den Sieg. Auch in dieser Staffel können einige der verbleibenden Kandidatinnen in diese Gruppen aufgeteilt werden. 

1. Die klassischen Schönheiten: 

In jedem Jahr gibt es eine klassische Schönheit, das Mädchen von nebenan. Obwohl diese Mädchen bei den Kunden gerade für Werbespots sehr beliebt sind, wird ihnen oft vorgehalten, sie seien langweilig oder nicht wandelbar genug. 

Die klassischen Schönheiten: 

Vanessa Fuchs (ganz links) und Stefanie Giesinger (ganz rechts) sind die typischen, hübschen Mädels von nebenan. Beide gewannen schon den Titel von "Germany's Next Topmodel". Auch Serlina (Mitte) aus der aktuellen Staffel wird für ihr strahlendes Lächeln und ihre natürliche Schönheit gelobt. 

2. Die Glamour-Girls: 

Sie tanzen auch schon vor ihrer Zeit bei "Germany's Next Topmodel" auf den exklusivsten Partys und stechen unter den Mädels im Haus wegen ihrer verwöhnten und selbstbewussten Art heraus. In jedes Finale schaffte es bisher ein Mädchen der Marke "Glamour-Girl". 

Die Glamour-Girls: 

Elena Carrière (ganz links) und Darya (ganz rechts) lieben es glamourös und exklusiv - genau wie Carina (Mitte) aus der aktuellen Staffel. 

3. Die Exotinnen: 

In den Final-Shows der letzten Staffeln gab es jedes Mal eine Exotin, die durch ihr Äußeres hervorstach. Sei es wegen besonderer Gesichtszüge oder einer exotischen Herkunft - gute Chancen hatten die außergewöhnlichen Schönheiten in den vergangenen Jahren immer. 

Die Exotinnen: 
Ajsa (ganz links) aus Staffel 10 und Ivana T (ganz rechts) aus Staffel 9 waren beide Drittplatzierte, haben aber auch nach der Show den einen oder anderen Modeljob verbuchen können. Anh (Mitte) aus der aktuellen Staffel sticht auch durch ihre exotische Schönheit hervor. 

4. Die Kurzhaarschnitte: 

In jeder Staffel ist das radikale Umstyling bei Zuschauern (und bei Heidi Klum selbst) sehr beliebt. Fast jedes Mal muss ein Mädchen ihr Haar lassen - und wird dann dank neuer Frisur super erfolgreich. 

Die Kurzhaarschnitte: 

Lena Gercke (ganz links) gewann die erste Staffel und fiel erst nach ihrem Umstyling so richtig auf unter den Mädels, genau so ging es auch Gewinnerin Kim (ganz rechts) - auch Leticia aus der aktuellen Staffel startete erst nach ihrem Umstyling so richtig durch, ob es ebenfalls für einen Sieg reicht?

 

Geht man also nach diesem Muster, wären Serlina, Carina, Anh und Leticia die heißesten Anwärterinnen auf den Titel. Wer es tatsächlich ins große Finale schafft, wird sich dann am 25. Mai 2017 zeigen.

Die GNTM-Girls damals und heute

So sehr haben sich Heidis Mädels verändert

2007, in der zweiten Staffel von "Germany's next Topmodel" belegte Anni Wendler den zweiten Platz. Danach folgten ein paar Werbedeals und TV-Jobs. Heute ist sie jedoch fast nicht wiederzuerkennen.
2007, in der zweiten Staffel von "Germany's next Topmodel" belegte Anni Wendler den zweiten Platz. Nach ein paar Werbedeals und Filmjobs wurde es wieder ruhiger um sie. Sie arbeitet jetzt wieder als Zahntechnikerin und hat sich auch optisch verändert. Auf ihrem Instagram-Account zeigt sie sich mit Dreadlocks und Piercing. 
Celine Bethmann ist das aktuelle "Germany's next Topmodel". Im Finale glänzte sie mit wunderschönen, langen Haaren. Inzwischen trägt die 19-Jährige ihre Haare deutlich kürzer und hat einen viel cooleren, erwachseneren Look.
GNTM-Gewinnerin Celine Bethmann hat sich innerhalb nicht mal einen Jahres optisch ziemlich verändert. Sie trägt ihr Haar deutlich kürzer und heller. Ihre Sommersprossen zeigt sie ganz selbstbewusst statt sie unter dicken Make-up-Schichten zu verstecken.

58


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche