VG-Wort Pixel

Gerhard Schröder Ein Tag voller Überraschungen

Gerhard Schröder + Soyeon Kim
Gerhard Schröder + Soyeon Kim
© Getty Images
Zum 77. Geburtstag von Gerhard Schröder ließ sich seine Frau Soyeon viel einfallen. Exklusiv in GALA erzählt sie von diesem fröhlichen Fest zu zweit.

Da staunte Gerhard Schröder nicht schlecht, als er von draußen die Klänge zu "Happy Birthday“ hörte und seine Frau Soyeon Schöder-Kim, 53, ihn lächelnd zum Fenster führte. Vor ihrem Haus in Hannover stand ein Opernsänger und gratulierte mit einem Ständchen. Tolle Überraschung! Zum 77. Geburtstag bat Schröders Ehefrau den befreundeten Musiker zudem, drei ausgewählte Lieder zum Besten zu geben: "Mattinata" von Ruggero Leoncavallo, Franz Schuberts "Der Atlas" sowie Schröders Lieblings- Song "My Way" von Frank Sinatra.

Gerhard Schröder: Diese Überraschung hat ihn berührt

"Gerhard war sehr berührt, weil er mit einer solchen Feier gar nicht gerechnet hatte", erzählt Soyeon Schröder-Kim im Gespräch mit GALA. "Ein Geburtstag, der gleich zweimal die Glückszahl Sieben hat, ist von einer besonderen Bedeutung. Die Sieben ist eine biblische Zahl, sie steht für Vollständigkeit."

Neben der selbst gebackenen Geburtstagstorte servierte sie ihrem Mann an diesem Tag das gemeinsame Lieblingsessen: Seezunge. Nach dem Dinner hatte Gerhard Schröder den Eindruck, das sei es nun gewesen mit den Überraschungen. Aber es ging noch weiter!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ein Geschenk mit süßer Bedeutung

Am Abend ließ Soyeon Schröder-Kim eine Skulptur liefern. Große Freude beim Kunstliebhaber schon während des Auspackens. Die Skulptur zeigt ein tanzendes Paar am Abgrund, das sich Gesicht zu Gesicht aufeinander stützt. Ein Symbol für die innige Ehe zwischen dem deutschen Altkanzler und der Dolmetscherin und Unternehmerin aus Südkorea. "Unsere Liebe ist irgendwie schicksalhaft", sagt sie. "Manchmal kommt es mir komisch vor, wie zwei Menschen, die so lange in verschiedenen Welten gelebt haben, zusammenkommen konnten." Im Mai 2018 heirateten die beiden in Soyeons Heimatstadt Seoul.

Die ganze Familie beglückwünscht ihn

Für Gerhard Schröder ist es bereits die fünfte Ehe. Mit Ehefrau Nummer vier, Doris Schröder-Köpf, hat er die Adoptivkinder Viktoria, 20, und Gregor, 16. Soyeon brachte aus erster Ehe eine Tochter mit in diese Verbindung. "Alle Kinder gratulierten meinem Mann zum Geburtstag mit selbst gemachten Karten“, sagt sie. Da ihre Tochter in Südkorea lebt, meldete sie sich per Facetime, und sie schickte ein selbst gemaltes Bild. Darauf zu sehen: Mama und Stiefvater Gerhard. Derzeit lernt das Mädchen Deutsch. Doch mit dem neuen Mann ihrer Mutter spricht sie lieber Englisch, wie Soyeon Schröder-Kim verrät.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Zum Schluss: Süße Zweisamkeit

Ausklingen ließ das Ehepaar diesen besonderen Tag in seinem kleinen, neu gestrichenen Wintergarten. Dort genossen sie einen guten Portwein aus Schröders Geburtsjahr 1944. Und bis nach Mitternacht hörten sie dann wieder gemeinsam Musik – Klassik und Pop.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken