VG-Wort Pixel

Georgina Fleur Irre Beauty-Operation

Georgina Fleur
Georgina Fleur
© Action Press
Georgina Fleur hat sich unters Messer gelegt - DIESER irren Beauty-Operation hat sich das TV-Sternchen unterzogen 

Was für eine ungewöhnliche Schönheitsoperation!
TV-Sternchen Georgina Fleur hat sich in Chirurgen-Hände begeben und sich einer etwas anderen Beauty-OP unterzogen. 

Georgina Fleur: Irre Beauty-Operation

Für die perfekten Sommer-Füße ließ sich die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin die Zehen kürzen. "Ich zeig nicht gerne meine Füße und ich verdeck die auch gerne. Ich trag im Sommer auch keine offenen Schuhe", gestand sie im Gespräch mit RTL ihr Problem. Zu viele Jahre habe Georgina High Heels getragen - diese schmerzhaften Jahre fordern nun ihren Tribut. "Als ich mit 16 mein erstes Paar hohe Schuhe getragen habe, hätte ich niemals damit gerechnet, dass ich jetzt mit 26 darunter leide und verkrümmte Zehen habe."

So viel hat die Operation gekostet

Georginas Fußchirurg riet ihr, an jedem Fuß den zweiten Zeh zu kürzen - was für ein schmerzvoller Gedanke. Und kostspielig. Der Eingriff kostet insgesamt 3.000 Euro - 1.5000 Euro pro Zehe. Von dem Ergebnis ist Georgina Fleur aber begeistert und sie zeigt ihre Füße nun mit Sicherheit viel lieber. 

Georgina Fleurs neue Füße

Den Foto-Beweis liefert Georgina auch bei Instagram und postete dort das Ergebnis ihrer Operation. "Ich bin so glücklich mit meinen neuen Füßen und Danke dem Fuß Doc Adrian Wiethoff für den mega gelungenen Eingriff!!!", schrieb die glückliche Patientin Fleur.

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken