Gala-Selbsttest: Einmal den Glow-Teint von Heidi Klum bitte!

Der Sommer ist vorbei, die Sonne zieht sich zurück und die am Strand hart erarbeitete Bräune lässt langsam nach. GALA-Redakteurin Tabea kann und möchte jedoch nicht einsehen, dass sie im Herbst ohne Glow-Teint auskommen muss und testet kurzerhand Spray-Tanning

Sechs Jahre ist es nun her, dass Heidi Klum zum ersten Mal ihren Teint-Guru - Jimmy Coco - in der fünften Staffel von "Germany's Next Topmodel" präsentiert. Damals dürfen die Kandidatinnen erst in ihre Bikinis und anschließend in eine Art Zelt schlüpfen, in dem sie eine Sprüh-Session erwartet, auf die ganz Hollywood schwört. Neben Heidi gehören nämlich auch Victoria Beckham, Eva Longoria, die Kardashians und fast alle "Victoria's Secret"-Models zu den Kundinnen von Jimmy.

In den Räumen des Premium-Beautysalons "Spreeberg" wird erst ein Expresspeeling durchgeführt. Anschließend geht es weiter in die Tanning-Kabine von "St. Tropez".

Heidi setzt auf Jimmy Coco, ich auf den Beauty-Salon

Doch man muss nicht in Los Angeles leben oder darauf hoffen, dass sich Jimmy Coco mit seiner mobilen Tanning-Kabine irgendwann einmal auch vor die eigene Haustür verirrt, um die Bräune aus der Spraydose ebenfalls genießen zu können. Mittlerweile bieten auch in Deutschland diverse Beauty-Salons das professionelle Spray-Tanning an.

Als ich in den letzten Wochen sehe, wie sich meine Sommerbräune langsam aber sicher verabschiedet, weiß ich also, was zu tun ist. Denn aufgeben möchte ich sie trotz Herbstanfang lange noch nicht. Ich greife zum Hörer und rufe - nein, nicht Jimmy, sondern - im Hamburger Premium-Kosmetikstudio "Spreeberg" an und gehe wenige Tage später total gespannt zu meinem Termin - meinem ersten Tanning-Termin.

Auf geht's! Spray-Tanning go!

Knusprige Stars

Brathähnchen-Teint

11. August 2015: Ein komisches Paar: Neben Modedesigner Valentino sieht Anne Hathaway richtig blass aus um die Nase.
Auf dem roten Teppich in New York, in Mitten von vier Tänzerinnen, fällt der stark gebräunte Teint von Topmodel Heidi Klum besonders auf.
Sylvie Meis und Sohn Damian können auf Ibiza nicht genug von der Sonne bekommen.
Auch bei Claire Danes ist der "Bräunungsgrad" grenzwertig

8

Doch bevor mein Teint ein Touch-up verpasst bekommt, muss ich mich erst einmal einem Expresspeeling unterziehen. So werden Hautschüppchen schonend entfernt und man hat im Nachhinein länger etwas von seinem Bräunungsergebnis, das dadurch auch noch viel gleichmäßiger wird. Danach geht es direkt in die Spray-Kabine weiter. Zwei "Schichten" und gerade einmal 10 Minuten später bin ich dann auch schon fertig und erstrahle "im neuen Glow". Naja, nicht ganz. Komplett wird sich die Bräune erst zwei Stunden später entfaltet haben.

Einen Tag nach dem Spray-Tanning sieht GALA-Redakteurin Tabea so aus, als wäre sie gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt. Der sonnengeküsste Teint ist dezent, kein bisschen plakativ und wirkt extrem natürlich.

Das Resultat: Das liebe ich daran, das nervt

Am nächsten Morgen bin ich hin und weg. Im Tageslicht sehe ich das Resultat zum ersten Mal richtig. Kein Orangestich, keine Flecken, kein unangenehmer Geruch - ich sehe aus, als hätte ich den Vortag am Strand von Ibiza verbracht. Der Teint ist ganz dezent. Mit Selbstbräuner-Versuchen aus meiner Jugend hat dieses Ergebnis wirklich gar nichts zu tun. Jimmy Coco hätte es auch nicht besser gekonnt!

Doch dann fällt mir der Haken ein: Die Bräune soll nur fünf Tage lang halten. Heißt für mich: Beim Duschen nicht den ganzen Körper einseifen, cremen, was die Bodylotion hergibt und die Haare ausschließlich kopfüber am Waschbecken einshampoonieren und ausspülen. Besonders zusammenreißen muss ich mich, wenn ich aus der Dusche steige. Sonst rubbel ich mich mit dem Handtuch ab. Jetzt darf ich nur tupfen.

Diese minimalen Einschränkungen nehme ich aber gerne in Kauf. Viel zu sehr freue ich mich darüber, dass ich meine Sommerbräune doch noch retten konnte. Wenn auch nur für ein paar Tage. Denn die Kosmetikerinnen aus dem "Spreeberg" sollen Recht behalten. Nach fünf Tagen ist meine Haut doch schon wieder im Herbst-Modus.

Themen

Erfahren Sie mehr: