VG-Wort Pixel

GALA Beautyprobe Beauty-Neuheiten im Trend-Check

Diese vier Beautyprodukte hat die GALA-Redaktion im Juni testet. 
Diese vier Beautyprodukte hat die GALA-Redaktion im Juni testet. 
© PR/Pexels
In der "GALA Beautyprobe" testen wir die spannendsten Produkt-Neuheiten. Im Juni haben wir einen Fokus auf die Artikel gesetzt, die uns in Sommerlaune versetzen und die idealen Begleiter für den nächsten Sonnenurlaub sind.

Sonnengeküsster Teint, leichtes Make-up und ein Strahlen auf den Lippen – so läuft jede Frau gerne durch den Sommer! Neben der richtigen Sonnencreme darf dabei nicht die richtige Feuchtigkeitspflege fehlen, um die Sonnenbräune so lange wie möglich zu halten. Unsere Beauty-Redakteurinnen haben fünf Produkte getestet, die eure Haut auf heiße Tage vorbereiten. Jetsetter:innen aufgepasst: Nun, wo es die Pandemielage wieder zulässt, haben wir auch das perfekte Travel-Set für euch herausgesucht.

Coral calling

Korallfarbendes Rouge ist für Friederike ein absolutes Sommer-Must-have.
Korallfarbendes Rouge ist für Friederike ein absolutes Sommer-Must-have.
© PR

Produkt: Benefit Shellie Blush
Preis: etwa 32 Euro
Versprechen: Das Rouge verleiht deinen Wangen dank Süßwasserperlen und synthetischem Saphir einen zart reflektierenden Schimmer. Es hinterlässt ein natürliches Finish und Dank der ultrafeinen und schwerelosen Textur lässt sich das Blush mühelos auftragen und anschließend verblenden. Es ist schweißfest, feuchtigkeitsbeständig und wischfest.
Optik: Das Rouge kommt – wie die anderen Teint-Produkte von Benefit auch – in einer bunten, eckigen Box. Allerdings ist die Schachtel etwas flacher, was Verpackung und Platz spart, und der Pinsel ist nicht mehr enthalten. Das Design passt perfekt zur sommerlichen Farbe des Produktes.
Wirkung: Das Blush hat eine mittelstarke Deckkraft, wodurch es weder zu viel, noch zu wenig wirkt. Die frische Farbe lässt den Teint sofort lebendiger aussehen – und die feinen Schimmerpartikel geben etwas mehr Dimension. Ich trage das Rouge am liebsten mit einem etwas fluffigeren Pinsel auf, so könnt ihr gar nicht zu viel auftragen. Die Farbe "Shellie" passt vor allem zu hellen bis mittleren Hauttönen.
Sommer-Must-have: Koralltöne gehören für mich so oder so zum perfekten Sommer-Make-up dazu. Das Rouge von Benefit ist nicht zu stark pigmentiert, sodass man auch keine Angst haben muss, overblushed auszusehen. Denn trotz der kräftigen Farbe lässt es den Teint einfach nur frisch aussehen. Mein Tipp: Es eignet sich auch perfekt als Lidschatten.

Dornröschenschlaf to go 

Die perfekte Portion Regeneration? Das testet Redakteurin Julika mit der "Chronobiology Sleep Mask" von Noble Panacea. 
Die perfekte Portion Regeneration? Das testet Redakteurin Julika mit der "Chronobiology Sleep Mask" von Noble Panacea. 
© PR

Produkt: Chronobiology Sleep Mask von Noble Panacea
Preis: 324 Euro
Versprechen: Die Sleep Mask ist mit ihren kleinen Päckchen nicht nur perfekt für jede Anwendung dosiert, sondern auch auf die natürlichen nächtlichen Regenerations- und Selbstreparaturprozesse der Haut kalibriert. So soll sich die Haut besser über Nacht erholen und erneuern können.  
Optik: Das große Kästchen mit den Maskenportionen erinnert an ein Schmuckkästchen und vermittelt daher gleich doppelt das Gefühl eines echten Luxusmomentes für die Haut. 
Wirkung: Retinol, Peptide, Ceramide, Hyaluronsäure – die Overnight-Maske von Noble Panacea unterstützt mit geballter Wirkstoff-Power den Schönheitsschlaf der Haut. Am nächsten Morgen wirkt es so, als hätte ich mindestens zwei Stunden mehr geschlafen. Mein Teint wirkt praller und vor allem strahlender. 
Sommer-Must-have: Auch wenn wir im Sommer wahrscheinlich alle etwas entspannter sind – die Nächte sind kürzer! Da kommt eine Maske, die die Hautregeneration unterstützt, gerade recht. Durch die praktischen Sachets darf die Maske auch gerne mit in den Urlaub und für noch mehr Erholung sorgen. 

Zum Schäumen schön 

Mode- und Beautyredakteurin Jessica hat das Face Wash Mousse von A4 Cosmtics getestet. 
Mode- und Beautyredakteurin Jessica hat das Face Wash Mousse von A4 Cosmtics getestet. 
© PR

Produkt: Face Wash Mousse von der Clean Beauty Brand A4 Cosmetics
Preis: 70 Euro
Versprechen: Der Reinigungsschaum soll Make-up-Reste und Unreinheiten entfernen, ohne dabei den Säureschutzmantel der Haut anzugreifen. Für jeden Hauttyp geeignet. 
Optik: cleane, aber hochwertige Verpackung. Das Packaging ist übrigens klimatneutral.
Wirkung: Eco-zertifizierter Arganblatt-Zellextrakt hilft mit seinem hohen Anteil an Vitamin A und E, die Zellaktivität und die Zellerneuerung zu aktivieren. Bereits nach kurzer Zeit fühlt sich die Haut glatt, weich und vor allem durchfeuchtet an. 
Sommer-Must-have:
Verstopfte Poren sind gerade im Sommer durch Schweiß und Sonnencreme keine Seltenheit. Umso wichtiger ist eine gründliche Reinigung, die aber nicht die Haut austrocknet. Das Face Wash Mousse spendet dank dem enthaltenen Aloe Vera Feuchtigkeit. Spitzwegerich und Mahonie liefern entzündungshemmende und antibakterielle Wirkstoffe, die verstopfte Talgdrüsen befreien.

Sommerliche Wow-Wimpern

Volontärin Eva hat das Wimpernserum von Svenja Walberg getestet. 
Volontärin Eva hat das Wimpernserum von Svenja Walberg getestet. 
© PR

Produkt: Wimpernserum Lash Coca!ne von Svenja Walberg 
Preis:
ab 29,95 Euro
Versprechen: Das Wimpernserum verspricht längere und dichtere Wimpern. Dafür muss man jedoch etwas Geduld mitbringen. Nach vier bis sechs Wochen sollen erste Ergebnisse sichtbar sein. 
Optik: Lash Coca!ne ähnelt optisch einer Mini-Mascara. Der Behälter ist klein und handlich, zudem sehr schlicht. Äußerlich hat mich das Produkt nicht umgehauen, aber es kommt ja bekanntlich auf die inneren Werte an. 
Wirkung:
Ich habe das Serum vier Wochen lang täglich angewendet und sehe definitiv eine Veränderung. Meine Wimpern fallen nicht mehr so schnell aus und sind tatsächlich länger geworden. Ein kleiner Nachteil ist, dass der Hauptwirkstoff im Serum Prostaglandin ist. Das ist ein künstlich hergestelltes Hormon, das zwar auch in der Medizin eingesetzt wird, bei dem aber Nebenwirkungen wie Augenentzündungen auftreten können.  
Sommer-Must-have: Ein Wimpernserum ist für mich persönlich das absolute Must-have für den Sommer, da ich mit vollen, langen Wimpern getrost auf Mascara verzichten kann. Gerade für den Strandurlaub oder einen Tag am See ist das toll. Denn wer kennt es nicht: Selbst wasserfeste Wimperntusche verschmiert oft und dann klebt die Hälfte nicht mehr da, wo sie hingehört, sondern sonst wo auf der Haut. 

fde / jho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken