VG-Wort Pixel

Fünf Make-up Tricks So schminken Sie sich jünger

Ein Wochenende mit wenig Schlaf hinterlässt seine Spuren. Aber mit diesen fünf Make-up Tricks schminken wir unser Gesicht jünger

"Girls"-Darstellerin Allison Williams hat eine tolle Haut und sieht jünger aus, als sie ist. Wie das geht? Hier kommen fünf Tricks für ein jüngeres Gesicht:

1. Schwarz macht alt

Die Lösung liegt in den Augen! Ein strahlender, wacher Blick macht frischer und wirkt jünger. Statt schwarzem Eyeliner lieber einen warmen Schokoladenton wählen. Die Farbe ist nicht so hart und schmeichelt dem Teint mehr. Außerdem lässt er die Augen strahlen.

2. Primer

Der oft vernachlässigte Zwischenstep bei einem Make-up kann so viel mehr, als als Grundlage das Make-up länger haltbar machen. Visagisten mischen Primer gerne mit Eyeshadow, um langanhaltenden Glanz auf den Augen zu setzen.

3. Weniger ist mehr

Bei dunklen Augenringen oder kleinen Augen hilft nur Nude. Bitte einen beigefarbenen Eyeliner und keinen weißen benutzen. Der Nude-Effekt ist sofort erkennbar, denn das warme beige macht wache und strahlende Augen.

4. Mehr Feuchtigkeit

Die Haut wird sonst trocken und faltig. Deshalb der Haut viel Feuchtigkeit zuführen, indem man viel Wasser trinkt, denn das polstert die Haut auf. Und natürlich als Grundlage einen Moisturizer oder ein Serum mit Hyaluron auftragen.

5. Facelift mal anders

Wer direkt unter dem höchsten Bogen der Augenbraue einen Highlighter setzt, öffnet optisch den Blick und die Augen strahlen mehr. Apropos Augenbraue: Wer diese zu dünn zupft, wirkt oft älter.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken