VG-Wort Pixel

Frank Fussbroich Er hat über 20 Kilo abgenommen

Frank Fussbroich und seine Ehefrau Elke Fussbroich bei der "Goldene Sonne Gala" 2019
Elke und Frank Fussbroich bei der "Goldenen Sonne Gala" im April 2019
© Revierfoto / imago images
Für 2022 hat er sich Großes vorgenommen: Frank Fussbroich nimmt ab! Und die ersten Erfolge sind schon jetzt deutlich sichtbar. 

Bluthochdruck, Diabetes, kaum körperliche Betätigung: Frank Fussbroich, 53, möchte einen Schlussstrich unter seinen bisherigen Lebensstil ziehen. Ende 2021 wog die Reality-TV-Persönlichkeit rund 153 Kilogramm – bei einer Größe von 1,89 Metern. Damit soll nun Schluss sein. 

Frank Fussbroich: "Ich habe einfach die ganze Zeit gefressen"

Im Interview mit RTL wird Frank deutlich. Er berichtet von seiner Diabetes-Erkrankung, Bluthochdruck und weiteren Einschränkungen im alltäglichen Leben: "Ich [...] kam die Treppe kaum noch rauf und runter. Ich konnte mir nicht mal die Schuhe anständig zumachen." Ein Magenbypass soll ihm beim Abnehmen unterstützen. Am 7. Dezember 2021 unterzog sich Frank der Operation – und kann bereits wenige Wochen später von ersten Erfolgen berichten. 

Bei einem sogenannten "Roux-en-Y-Magenbypass" wird das Volumen des Magen durch eine Teilung reduziert. Dadurch wird die Gewichtsreduktion bei krankhaft übergewichtigen Menschen unterstützt. Im besten Fall wirkt sich ein solcher Eingriff auch positiv auf Begleiterkrankungen der Adipositas aus.

So viel Gewicht verliert er jede Woche

Frank Fussbroich konnte nach seiner OP bereits über 20 Kilogramm abnehmen. Pro Woche verliere er 1,2 bis 1,6 Kilo. Sein Ziel: "Ich will auf 100 bis 110 Kilo." Durch die Magen-Verkleinerung esse er viel weniger, verrät er außerdem. "Früher habe ich beim Essen meine Portionen gegessen und danach noch die Hälfte von meiner Frau." Nach dem Magenbypass würde er nicht einmal seinen eigenen Teller aufessen können. "Mir wird sofort schlecht, wenn ich zu viel esse." 

Eine so große Gewichtsreduktion fällt äußerlich natürlich auch auf: Auf seinem aktuellen Instagram-Posting wirkt Frank deutlich erschlankt. Eine Veränderung, die bei seinen Fans nicht unbemerkt bleibt: In den Kommentaren unter seinem Post finden sich fast ausschließlich bewundernde Komplimente seiner Follower. "mega transformation - gratuliere [sic]", kommentiert ein User. Ein anderer macht Mut für die Zukunft: "Tolle Leistung ,Mission 2 Gewicht halten ! [sic]"

Verwendete Quellen: helios-gesundheit.de, rtl.de, instagram.com

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken