VG-Wort Pixel

Fitness-Trends Bootcamp der Stars


Hollywood-Schönheiten wie Alicia Silverstone, Jessica Biel und Mel B. halten sich mit schweißtreibenden Workouts fit. Besonders beliebt ist die Fitnessstudio-Kette "Barry's Bootcamp", deren knallharte Kurse von vielen Celebrities besucht werden - manchmal sogar gemeinsam

Sportmuffel haben hier keine Chance: In "Barry's Bootcamp", einer Fitnessstudio-Kette aus den USA, wird auch der Unmotivierteste zu Höchstleistungen angestachelt. Stars wie Jessica Alba, Kourtney Kardashian, Britney Spears und Katie Holmes sind Fans - und bei einer so hohen Promi-Dichte kann es schon mal passieren, dass sich Celebrities im gleichen Kurs treffen.

Mit einem besonders intensiven Programm aus zwölf Kursen, die 365 Tage im Jahr angeboten werden, bietet "Barry's Bootcamp" seinen Kunden eine effektive Mischung aus Cardio- und Krafttraining. Müssen Prominente schnell in Bestform kommen, können sie sich Personal Trainer für Privateinheiten buchen. Auch DVDs für das Training zuhause umfasst das Angebot. image

Jede Trainingseinheit fordert die Teilnehmer, bis an ihre Grenzen zu gehen, und verspricht mit einem geschätzten Kalorienverbrauch von 1000 kcal schnelle Ergebnisse. Gerade im hektischen Alltag der Stars ist diese Methode besonders beliebt. Wie das Unternehmen auf seiner Website angibt, gehören auch Amanda Seyfried, Kim Kardashian, Jake Gyllenhaal und Jessica Biel zu den Fans der 1998 gegründeten Fitnessstudio-Kette.

Am Mittwoch (8. Januar) konnten Paparazzi nicht nur "Clueless"-Star Alicia Silverstone vor der "Barry's Bootcamp"-Filiale in West Hollywood entdecken, auch "Spice Girls"-Sängerin Mel B. spazierte sichtlich erschöpft aus dem Studio. Während Mel B. an ihrem Smoothie nippte, trug Alicia Silverstone lächelnd eine abgepackte Portion Salat in der Hand.

Beide Stars eint nicht nur die Vorliebe für knallhartes Workout, auch sind beide Mütter kleiner Kinder. Mel B. bekam im Jahr 2011 ihre dritte Tochter, Madison, Alicia brachte im selben Jahr ihren ersten Sohn Bear zur Welt. Promi-Mamas beweisen, dass man trotz der Doppelbelastung Kind und Karriere nicht auf ein ausgeglichenes Fitness-Programm verzichten muss.

Wer gerne selbst einmal in "Barry's Bootcamp" schwitzen will, kann dies in zehn Filialen in Amerika oder im norwegischen Bergen sowie in London tun. Vielleicht lassen sich ja sogar Jessica, Katie oder Jake im gleichen Kurs blicken.

kst

Mehr zum Thema


Gala entdecken