Fish-Hooking: Komplimente angeln leicht gemacht

Komplimente angeln leicht gemacht: Die Promis machen vor, wie es geht - mit der Fish-Hooking-Pose. Und die sieht genauso aus, wie ihr Name.

Es ist gar nicht allzu lange her, da sah man noch auf fast jedem Selfie das typische Duckface. Doch die gespitzte Lippen-Pose wird jetzt endgültig abgelöst - von einem nicht weniger tierischen Trend. "Fishhook", also Fisch- beziehungsweise Angelhaken heißt der neue Trend auf Instagram.

Die Fish-Hooking-Pose geht so: Sexy Blick aufsetzen, die Lippen leicht öffnen und dann den Zeigefinger leicht angewinkelt (wie ein Angelhaken eben) über die Unterlippe legen. Um die Like-Zahl zu maximieren, am besten vorher noch einmal wild durch die Haare fahren und Lippenstift auftragen. Ach ja, die Maniküre sollte man auch nicht vergessen. Gar nicht mal so wenig Aufwand, aber es lohnt sich!

Prinzessin Victoria

Ihr Sportprogramm kann sich sehen lassen

Prinzessin Victoria
Prinzessin Victoria sieht man meistens in Bewegung. Die 41-Jährige ist, was ihr Sportprogramm angeht, sehr flexibel und passt sich gerne der jeweiligen Jahreszeit an.
©Gala

Zumindest Promis wie Bella Hadid (21), Sofia Richie (19) oder Stefanie Giesinger (21) angeln sich damit ein virtuelles Kompliment nach dem anderen. Natürlich machen auch die volllippigen Social-Media-Profis Kendall (22) und Kylie Jenner (20, "Keeping Up With the Kardashians") mit.

So ganz neu ist die Idee, den Finger lasziv an die Lippen zu legen, übrigens nicht. Auch Madonna (59) oder sogar Marilyn Monroe ließen sich so fotografieren, nur nicht auf Instagram. Aber irgendwann kommt eben jeder Trend wieder.

Themen

Erfahren Sie mehr: