VG-Wort Pixel

Filip Pavlovic + Co. So viel haben die Stars im Dschungelcamp abgenommen

Die Dschungelcamp 2022 Teilnehmer:innen
Die Dschungelcamp 2022 Teilnehmer:innen
© RTL/Stefan Menne
Seit Samstagabend steht fest, dass Filip Pavlovic Dschungelkönig 2022 ist. Doch nicht nur diese Ehre wird ihm zuteil, auch hat er im südafrikanischen Dschungel die meisten Kilos verloren. Allerdings muss er sich diesen ersten Platz teilen. Welcher Camper wie viele Kilos verloren hat, verraten wir Ihnen.

Mit allerhand Entbehrungen mussten Filip Pavlovic, 27, und die anderen Stars während der 16 Tage im Dschungelcamp 2022 leben – auch Essen war hier oftmals Fehlanzeige. Neben Bohnen und Reis als Grundnahrungsmittel standen zwar immer mal wieder – je nachdem, wie viele Sterne erspielt werden konnten – Leckereien für die Camper zur Verfügung, doch wirklich nahrhaft scheinen die Dinge nicht gewesen zu sein. Immerhin haben die Kandidaten einige Kilos verloren. Allen voran der neue Dschungelkönig Filip.

Filip Pavlovic und Harald Glööckler verlieren die meisten Kilos

Beim Start des Dschungelcamps vor 16 Tagen wog Filip Pavlovic eigenen Angaben zufolge noch 85 Kilogramm. Der Reality-TV-Star hatte im Vorfeld der TV-Show viel trainiert, sich ordentlich Muskelmasse zugelegt. Davon ist einiges verloren gegangen. 

Filip Pavlovic hat rund elf Kilo verloren
Filip Pavlovic hat rund elf Kilo verloren
© RTL/Stefan Menne

Der amtierende Dschungelkönig bringt gerade einmal noch 74 Kilo auf die Waage, so verrät er im Gespräch mit RTL nach dem Show-Finale. Filip hat also elf Kilo verloren und sichert sich damit neben dem Dschungel-Thron auch den ersten Platz bei den Abnehmern. Jedoch muss er sich diesen mit Designer Harald Glööckler teilen. Der 56-Jährige hat es zwar nicht bis ins Dschungelcamp-Finale geschafft, doch mit elf Kilo weniger auf der Waage zählt er zu den Kandidaten, die am meisten abgenommen haben. 

Bei Instagram verrät Glööckler: "Ich bin zurück und bin unter den Lebenden. Ich habe elf Kilo abgenommen." In einem weiteren Video offenbart er, dass ihm all seine Jacken  zwei Nummern zu groß seien und man mit Broschen und Knöpfen habe nachhelfen müssen. 

Platz zwei geht an Eric Stehfest

Nach seinem Hungerstreik sichert sich Eric Stehfest auch den zweiten Platz bei den Abnehmern. Er hat eigenen Angaben zufolge "sieben oder acht Kilo" verloren. Der Ex-GZSZ-Star hatte sich im Camp ganz bewusst gegen das Luxusessen seiner Mit-Camper entschieden und sich zeitweise nur von Reis und Bohnen ernährt. 

Eric Stehfest hat rund acht Kilo verloren
Eric Stehfest hat rund acht Kilo verloren
© RTL/Stefan Menne

Geschadet scheint es ihm nicht zu haben: "Dr. Bob hat mir eben auch gesagt, dass wir so jetzt eigentlich in einem ungeheuer gesunden Zustand sind, und dass man es ruhig so beibehalten könnte. Aber so zwei, drei Kilo wieder drauf, fände ich dann doch gut."

Platz drei geht an Manuel Flickinger

Bei Ex-"Prince Charming"-Kandidat Manuel Flickinger hat der Camp-Aufenthalt ebenfalls Spuren hinterlassen. Der Drittplatzierte hat im Dschungel knapp fünf Kilo verloren, wiegt jetzt 61,5 Kilogramm. "Hin und wieder hat man sich nach einem Kaffee oder einem anderen Essen gesehnt", erklärt er rückblickend auf seine 16 Tage in Südafrika. 

Dennoch habe er von Reis und Bohnen noch lange nicht genug. "Ich war auch der Einzige, der immer gerne Reis und Bohnen mochte – bis zum Schluss. Auch jetzt, wenn mir jemand eine Schale hinstellt, esse ich alles bis auf das letzte Korn gerne auf."

Verwendete Quelle: RTL

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken