VG-Wort Pixel

Fernanda Brandao 18 Kilo weniger nach der Schwangerschaft – "ohne verrückte Diät"

Fernanda Brandao
Fernanda Brandao
© instagram.com/fernanda_brandao
22 Kilo hatte Fernanda Brandao im letzten Trimester ihrer Schwangerschaft mehr auf der Waage. Die sind gut viereinhalb Monate nach der Geburt nun schon fast wieder weg. Und das "ganz ohne verrückte Diät", wie sie selbst sagt. Wie sie das geschafft hat?

Dass Fernanda Brandao, 39, Sport liebt und körperliche Betätigung zu ihrem Leben dazu gehört, das ist kein Geheimnis. Dennoch ist es absolut erstaunlich, wie schnell sie ihre Babykilos – immerhin 22nach der Geburt wieder verloren hat. Vor allem, wenn man ihr Glauben schenkt, dass sie keine Diät gemacht habe. In einem neuen Instagram-Posting verrät die ehemalige "Hot Banditoz"-Sängerin jetzt, wie sie sich ihren Wow-Body nach der Geburt zurück erkämpft hat.

Fernanda Brandao hat keine "verrückte Diät" gemacht

Die neuesten vier Fotos, die Fernanda Brandao auf ihrem Instagram-Profil postet, zeigen sie in ihrem neuen Leben in der schwedischen Einöde. Sie hackt Holz, sie befeuert den Kamin, sie cruist mit dem Schneemobil durch die Gegend. Und sie posiert in einem Zweiteiler, der offenbart, dass sie viereinhalb Monate nach der Geburt ihre sportliche Figur wieder zurück hat. Das erste Foto zeigt sie in einem beerenfarbenen Workout-Set, das den Blick auf ihren Bauch freigibt. Und der ist schon wieder ultratrainiert. Die Muskeln zeichnen sich ab, der Babybauch, den sie noch vor viereinhalb Monaten vor sich her trug, ist weg. Wie hat sie das geschafft? 

"Seit der Geburt konnte ich 18 Kilo verlieren, ohne verrückte Diät oder exzessives Training. 4 mal die Woche 30 Minuten, plus Spaziergänge sind nicht viel, aber machen einen großen Unterschied", erklärt die 39-Jährige unter ihrem Posting. 

Motivierende Message für ihre Follower:innen

Was sie geschafft hat, das möchte sie auch für ihre Follower:innen. An alle Neu-Mamis hat Fernanda daher ein paar motivierende Worte im Gepäck: "Ich musste es langsam angehen, denn ich finde es immer noch sehr herausfordernd, Baby und Trainingspläne unter einem Hut zu kriegen. Wenn du bis heute noch nicht angefangen hast ist es auch völlig ok. Muttersein ist ein FULLTIME JOB der alles von uns abverlangt. Aber vergiss nicht, du bist auch noch da und du verdienst 4x die Woche 30 min nur für dich. Jeder Tag ist ein guter Tag um mit dem Training zu starten." 

Für ihre Fotos und ihre motivierenden Worte bekommt Fernanda Brandao viel positives Feedback von ihren Follower:innen. Viele posten Herz-Emojis, auch Daumen hoch werden ihr geschickt, auch einige Komplimente hinterlassen die Fans. "Bezaubernd und wunderschön", schreibt etwa einer. "Umwerfend schön wie immer", findet ein weiterer.

abl Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken