VG-Wort Pixel

GZSZ-Star Felix von Jascheroff Vorbei mit dem Zottel-Look! Er hat wieder kurze Haare

Felix von Jascheroff.
Felix von Jascheroff.
© RTL/Sebastian Geyer
GZSZ-Liebling Felix von Jascheroff hat sich in der letzten Zeit ganz schön verändert. Mit seinen deutlich längeren Haaren, die er auch gerne mal zum Zopf trug, traf er nicht den Geschmack eines jeden Fans. Nun hat der Schauspieler sich von seinem Zottel-Look getrennt und überrascht mit kurzen Haaren 

Als John Bachmann ist Felix von Jascheroff schon ein echtes GZSZ-Urgestein. Die Fans, vor allem die weiblichen, mögen ihn aber natürlich auch wegen seiner attraktiven Erscheinung. Doch in der letzten Zeit hat sich der Serien-Liebling ganz schön verändert. 

Der Style von Felix wurde ein wenig wilder, seine Haare immer länger. So lang, dass er sich sogar Zöpfe oder einen Dutt machen konnte. Das sah zumindest besser aus als der wilde Zottel-Look.

Kurz nach dem GZSZ-Jubiläum trennte sich der 34-Jährige nun aber von seiner langen Matte. Dies hatte er sogar schon angekündigt. Am Freitag war es dann soweit. Felix postete auf seinem Instagram-Account eine ordentliche Menge abgeschnittenes Haar. Doch auf ein Foto des Schauspielers selbst, warteten seine Fans zunächst vergebens.

Endlich kam die Zottel-Mähne ab 

Felix von Jascheroff weiß eben, wie er einen echten Spannungsbogen aufbaut. Acht Stunden nach dem haarigen Posting folgte dann das "Nachher"-Bild. Und siehe da: Nun erkennen wir den neuen, alten Felix doch glatt wieder! Für die langen Haare gab es jedoch auch einen Grund. Der Schauspieler ließ sich für eine Rolle im "Piraten Action Open Air"-Theater die Mähne wachsen. Na da passte dieser Look auch hin!

nme

Alles zu "GZSZ" in unserem Jubiläums-Special


Mehr zum Thema


Gala entdecken