Fata Hasanovic: Überraschendes Geständnis

Auch GNTM-Kandidatinnen haben eine Vergangenheit. So gestand uns vor kurzem Finalistin Fata Hasanovic ein überraschendes Detail aus ihrer Jugend und sie werden nicht glauben, was das Nachwuchsmodel früher getan hat

Fata Hasanovic.

Heute Abend stehen sich im Achtelfinale der Fußball-Eurpameisterschaft Deutschland und die Slowakei auf dem Rasen gegenüber. Und auch unsere GNTM-Mädels Kim Hnizdo, Elena C. und Fata Hasanovic fiebern mit unseren Kickern mit.

Doch nicht jede von Ihnen hat nur das EM-Fieber gepackt. Eines der Mädels hat eine fußballerische Vergangenheit.

Prinzessin Sofia

Zurück zur wilden Party-Frisur

Prinzessin Sofia
Auch Royals haben mal einen Bad-Hair-Day, wie uns Prinzessin Sofia beweist.
©Gala

Überraschendes Detail aus der Vergangenheit

Ja, auch unser erster Gedanke war eine Liebschaft mit einem Fußballer. Aber nein!

EM 2016

Die schönsten Spieler der EM

An ihm scheiden sich die Geister: Viele Frauen finden Cristiano Ronaldo unwiderstehlich, anderen ist er viel zu arrogant und dadurch so gar nicht anziehend
Zum ersten Mal startet Wales bei einer Fußball-EM. Und der Turnier-Neuling setzt alle Hoffnungen auf Real Madrid-Star Gareth Bale. Optisch fällt er vor allem durch seine Frisur auf. Der 26-Jährige trägt seine langen Haare meist im Dutt oder mit Haarreif. Damit die Frisur auch sitzt, hat das walisische Team in Frankreich übrigens einen eigenen Friseur dabei. Eitel, eitel, Herr Bale!
Heiß, heißer, Mats Hummels! Mit seinem Wuschelkopf und dem verschmitzen Lächeln lässt uns der Nationalkicker ganz schnell dahinschmelzen
Unser Geheimtipp aus Island: der 28-jährige Birkir Bjarnason

17

Im Interview verriet uns "Germany's Next Topmodel"-Finalistin Fata nämlich ein zeimlich überraschendes Detail aus ihrer Vergangenheit.

Fußball-Vergangenheit

"Früher habe ich sehr viel Sport gemacht. Ich habe Fußball gespielt in einer Mädchen-Mannschaft. In der Grundschule fing ich an und dann habe ich es eigentlich immer fortgeführt. Auf dem Bolzplatz mit ein paar Jungs."

Und auch wenn die hübsche Fata heute keine wirkliche Spielerfrau ist, so hat sie ihren Freund dennoch auf dem Fußballplatz kennengelernt.

Themen

Erfahren Sie mehr: