Extensions: Echt Fake!

Ob dauerhaft oder für Stunden: Selena Gomez experimentiert wie viele Stars mit Extensions. Die Fake-Haare haben sich gemausert - von trashig zu stylish

Wenn Haar-Guru auf 19 seiner 32 Schauen Extensions einsetzt (wie hier bei Just Cavalli) und James Pecis mit zwei Koffern voller Haare zu den Schauen nach New York anreist, dann ist klar: Auf den Catwalks geht 2013 nichts mehr ohne Fake-Hair! Dieter Ferschinger, Extensions-Experte bei Great Lenghts, sagt: "Genauso schnelllebig wie die Mode sind jetzt auch die Hairstylings.

Stars mit Extensions

Lange Haare über Nacht

Ihren schicken Pixie Cut trägt Katy Perry nicht mehr ...
"Wie heißt du, Baby?", kommentiert Katy Perry dieses Foto auf Instagram und kassiert dafür schnell rund 2,5 Millionen Likes. Die Sängerin hat sich von ihrem kurzes Pixie Cut verabschiedet und trägt jetzt eine frisch blondierte, schulterlange Wallemähne. Offenbar lässt Katy hier mit Extensions nachhelfen – macht aber nichts, sieht trotzdem super aus!
Lily Allen ist in Sachen Haaren äußerst experimentierfreudig. Nach zuletzt schulterlangen und glatten Haaren zeigt sich die Sängerin in London nun frisch erblondet und mit extrem langen Extensions. Die Haare, die sie über eine Schulter gelegt hat, gehen Lily fast bis zur Hüfte. Ihre Frisur pimpt sie mit einer glitzernden Haarspange auf. 
Kim Gloss hat über Nacht zugelegt: Pünktlich zu ihrem 26. Geburtstag trägt die Sängerin ihre Haare wieder lang. Zu diesem Instagram-Posting schreibt sie: "Endlich wieder schöne lange Haare" und beweist mit Vorher-Nachher-Fotos den enormen Unterschied. 

73

Ob Pony, Volumen oder Pastell-Strähnen, mit Extensions lassen sich in kürzester Zeit die coolsten Looks umsetzen." Aber auch bei dauerhaften Verfahren wie der neuen "GL Apps"-Technik muss heute niemand mehr stundenlang beim Friseur sitzen - 30 Minuten reichen.

Das Beste: Die Echthaare sind wiederverwendbar, falls Sie sich doch für ein anderes Styling entscheiden sollten.

Themen

Erfahren Sie mehr: