VG-Wort Pixel

Eva Mendes Niemals ohne Make-up

Die frischgebackene Mama schafft es trotz Babystress, immer perfekt gestylt das Haus zu verlassen: Eva Mendes verrät uns die Tricks ihrer Beauty-Routine

Eva Mendes ist eine Naturschönheit - trotzdem sieht sie mit Make-up einfach noch besser aus, wie die Latina selber findet. Deshalb ist Kosmetik für sie ein Muss: Sie schminkt sich jeden Tag. Und die 41-Jährige ist stolz darauf, wie schnell sie ihr Tages-Make-up auftragen kann.

Beauty-Disziplin zwischen Windeln und Milch-Mahlzeiten

Die Film-Diva ("Last Night") gewöhnt sich derzeit noch an ihr ganz neues Leben: Im September vergangenen Jahres brachte sie Esmeralda, ihr erstes Kind mit dem Schauspieler Ryan Gosling (34, "Drive"), zur Welt. Viele Mütter haben Probleme, sich nach der Geburt ihres kleinen Lieblings mit derselben Hingabe wie früher ihrem Schönheits-Regime zu widmen, aber Eva ist es wichtig, immer wie aus dem Ei gepellt auszusehen, wenn sie das Haus verlässt.

"Das mache ich und ich bin stolz auf meine schnelle Routine", nickte die Darstellerin, als sie von "redbookmag.com" gefragt wurde, ob sie sich jeden Tag schminke. "Ich starte mit einer getönten Tagescreme, dann setze ich auf leuchtend pinkes Rouge, was meine Haut lebendig macht. Und ich brauche immer Concealer, denn egal was ist, ich habe dunkle Augenringe. Damit habe ich schon vor langem meinen Frieden gemacht."

Für alle, die Evas Look gerne nachmachen möchten, ging die Schönheit ins Detail und verriet noch ein paar Tricks: Sie umrandet nie ihre Augenränder, weil sie findet, dass das die Augen optisch verkleinert. Ihr Rouge trägt sie derweil waagerecht auf, um ihr "längeres Gesicht" auszubalancieren.

Eva ist ein Schmink-Fan

Natürlich wird die Amerikanerin mit kubanischen Wurzeln als Hollywoodstar bei Events professionell geschminkt und kann auf die Utensilien der größten Make-up-Artists zurückgreifen, aber Eva erinnert sich noch genau, was das erste Beauty-Produkt war, das sie sich kaufte: "Lippenstift von Revlon, weil Cindy Crawford eine ihrer Sprecherinnen war und ich von ihr besessen war! Ich kaufte einen frostigen Ton und einen braunen. Wahrscheinlich habe ich die beiden sogar zusammen getragen", überlegte Eva Mendes grinsend.

Cover Media Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken