Eva Longoria Ein Glück, dass…

Eva Longoria
© CoverMedia
… es so viele Beauty-Produkte gibt! Sonst wüsste Schauspielerin Eva Longoria gar nicht, wie sie sich ihre perfekten Smokey Eyes schminken sollte

Eva Longoria, 39, sagte, dass die Leute gar nicht wüssten, wie viel Mühe ihr ihre Smokey Eyes bereiten.

Die Leinwand-Beauty ("Nur über ihre Leiche – Meine himmlische Verlobte") ist auf dem roten Teppich für ihre tolles Augen-Make-up bekannt und präsentierte sich während des Film Festivals in Cannes wieder mal perfekt geschminkt. Damit die "Desperate Housewives"-Serienschönheit so super aussieht, braucht es aber ein ganzes Weilchen - es lohne sich aber. "Für den roten Teppich liebe ich Smokey Eyes. Viele Leute wissen gar nicht, dass es so viele Produkte dafür braucht - die Leute denken "Oh, ich brauche nur einen Eyeliner", erklärte sie gegenüber der britischen Ausgabe des "OK!"-Magazins. "Ich sage, dass man für ein gutes "Smokey Eyes"-Make-up einen Augenkonturenstift braucht, den man mit Lidschatten verwischt und den man dann mit flüssigem Eyeliner definiert; daher sind es viele Produkte." Doch Eva gab auch Entwarnung: "Es gibt viele tolle Produkte, um Smokey Eyes zu machen!"

Nicht nur mit ihrem Make-up begeistert die Serien-Schönheit regelmäßig Fans und Fotografen. Sie wird auch oft für ihren Mode-Geschmack gelobt. Wenn sie ihre bisherigen Looks auf dem Red Carpet Revue passieren lässt, bereue sie keinen einzigen. "Ich denke nicht - wenn ich zurückblicke weiß ich, wieso ich mir das zu der Zeit ausgesucht habe", antwortete sie, als sie gefragt wurde, ob sie bisherige Ensembles lieber im Schrank hätte hängen lassen sollen. "Einmal trug ich ein Kleid verkehrt herum und wusste es nicht. Wir landeten und der Koffer kam nicht mit an, also mussten wir direkt zum roten Teppich fahren. Wir kamen an, irgendwer gab mir ein Kleid, ich schmiss es über und als wir auf dem Red Carpet waren, sah ich den Stylisten aus dem Auto kommen und er sagte "Du hast es verkehrt herum an!""

So schlimm kann es nicht gewesen sein: Eine Stilikone wie die Kino-Grazie kann schließlich alles tragen und Eva Longoria landete mit ihrem Kleid später auch noch auf der "Best Dressed'-Liste.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken