VG-Wort Pixel

Eurovision Song Contest 2017 Diese Teilnehmerin hat 60 Kilo abgenommen

Eurovision Song Contest 2017: Diese Teilnehmerin hat 60 Kilo abgenommen
© Getty Images
Am Samstag findet der Eurovision Song Contest statt. Mit dabei: Sängerin Lindita Halimi für Albanien. Die 28-Jährige überzeugt jedoch nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit einer spannenden Geschichte. Denn früher wog sie 60 Kilo mehr

Diese Woche geht es musikalisch zu. Am Samstag steht der alljährliche Eurovision Song Contest an und alle Welt schaut nach Kiew. Mit von der Partie: Die albanische Sängerin Lindita Halimi. Die 28-Jährige überzeugt jedoch nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit einer wirklich bewegenden Geschichten. Denn noch vor ein paar Jahren wog sie ganze 60 Kilo mehr. 

 Strahlend schön und super schlank zeigte sich Lindita Halimi bei den Proben zum ersten Halbfinale des ESC in Kiew. Dass die zierliche Sängerin, die heute für ihren tollen Body bekannt ist, einmal 60 Kilo mehr wog, ist kaum zu glauben. Doch die Geschichte alles andere als gewöhnlich. Als Kind erlebte Lindita Halimi den Bürgerkrieg in Albanien mit. Eine Zeit, in der sie und ihre Familie oft hungern mussten. 

"Als es nach dem Krieg wieder Essen gab, schaufelte ich alles in mich hinein, was ich bekommen konnte. Natürlich in erster Linie Süßes und Fettes", erzählte die Sängerin offen im Interview mit Bild Online.

Im Alter von 20 konnte sich die Sängerin kaum bewegen, weil sie so dick war. Ihr Gewicht von knapp 115 Kilo bei einer Körpergröße von 1,62 Meter war zudem für eine Karriere als Popstar eher schwierig, wie sie im Interview berichtet.

Unglaubliche Veränderung

 Glücklicherweise wurde der ESC-Teilnehmerin dann klar, dass es so nicht weiter gehen kann. Innerhalb von vier Jahren nahm sie mit viel Sport und einer strikten Diät ganze 60 Kilo ab und fühlt sich heute extrem wohl in ihrem Körper und mit ihrem neuen Lifestyle. Bleibt Lindita Halimi zu wünschen, dass es auch beim Eurovision Song Contest gut für sie läuft.

Unsere Video-Empfehlung zum Thema

nme

Mehr zum Thema


Gala entdecken