Emma Thompson: Zwei Kleidergrößen in sechs Wochen

Oscarpreisträgerin Emma Thompson hat mit Hilfe von Herzogin Catherines Fitness-Guru zwei Kleidergrößen in nur sechs Wochen verloren

Wenn es um ihren Körper geht, vertraut Emma Thompson, 57, nur einer Frau. Fitness-Guru Louise Parker brachte den Hollywoodstar in kürzester Zeit in körperliche Topform. Auch Herzogin Catherine setzte bereits auf das "anti-diet-diet"-Konzept des britischen Ernährungs- und Fitness-Coachs. Kate soll Parkers Unterstützung im Jahr 2013 nach der Geburt von Prinz George in Anspruch genommen haben.

8 Kilo in 6 Wochen

Innerhalb von sechs Wochen hat Emma Thompson ganze acht Kilo verloren. Von ihrer ehemaligen Kleidergröße 42 hat sie sich verabschiedet und kauft ihre Kleidung ab sofort in Größe 38. Für dieses Ergebnis musste sich die Zweifach-Mama allerdings auch ordentlich ins Zeug legen.

Sila Sahin

Mit Babypfunden wunderschön auf dem Catwalk

Sila Sahin
Sila Sahin bekam ziemlich schnell hintereinander zwei Kinder und trägt demnach auch noch ein paar Babypfunde mit sich.
©Gala

Emma Thompson auf der linken Seite noch mit Kleidergröße 42, rechts in einem roten Jumpsuit in Größe 38.

Sechsmal pro Woche Sport

Laut "dailymail.co.uk" kostete das sechwöchige Fitness-Programm umgerechnet rund 5.300 Euro. Darin behinhaltet sind sechs Trainingseinheiten pro Woche, die jeweils 90 Minuten dauern. Das Konzept von Louise Parker basiert auf vier "Säulen": Wohlbefinden und Schlaf, Ernährung, effektive Bewegung sowie eine positive Einstellung.

Fitness

Hollywoods Personal Trainer

Personal Trainer, Bruder eines Topmodels und selber ganz schön durchtrainiert - Antoine Dunn, der in London "Kobox" unterrichtet, zeigt auf Instagram gerne, was er hat. Nämlich einen krass definierten Oberkörper. Auf seinem Account teilt er aber auch, wie er manchmal seine Schwester trainiert.
Diese ist das begehrte Topmodel Jourdan Dunn, die mit ihrem durchtrainierten Körper auch schon den "Victoria's Secret"-Runway erobern konnte.
Auch wenn sich Josh Duhamel und Fergie voneinander getrennt haben, ihrem Personal Trainer bleiben sie jeweils treu. Doch sieht man Don Brooks, der sich und sein Programm Don-A-Matrix nennt, nicht nur mit den beiden durch die Hollywood laufen.
Don ist oft nämlich auch mit den Kardashians unterwegs. Und zwar mit allen drei Schwestern. Er trainiert sie in der Gruppe, aber auch einzeln und setzt dabei vor allem auf ein Training, das ihre Sanduhr-Silhouette besonders hervorhebt.

23

Gehungert werden muss auf keinen Fall. Obwohl das Ernährungskonzept kalorienreduziert ist, nahm Thompson drei Mahlzeiten am Tag zu sich - inklusive zwei Snacks. Parker und der Hollywoodstar sollen täglich in Kontakt miteinander gewesen sein.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Erfahren Sie mehr: