VG-Wort Pixel

Elle Macpherson Wie macht sie das nur?

Elle Macpherson
© twitter.com/ellemacpherson
Elle Macpherson sieht auch mit 50 Jahren noch umwerfend gut aus. Seinen gertenschlanken Körper hält das Topmodel nur zu gerne in die Kamera, doch fragen sich Fans und Kritiker immer wieder, ob wirklich nur Sport und eine gesunde Ernährung dafür verantwortlich sind

Mehr als 30 Jahre arbeitet Elle Macpherson bereits erfolgreich als Model. Die Karriere der als "The Body" bekannten Australierin könnte kaum erfolgreicher verlaufen, und auch nach seinem 50. Geburtstag im März braucht sich das Model nicht hinter ihren blutjungen Kolleginnen zu verstecken.

Auf einem neuen Twitter-Foto von Dienstag (15. Juli) lehnt sich Elle ganz entspannt an die Reling eines Schiffes. In der Hand hält die zweifache Mutter ein Glas, unter der Zipperjacke zeichnen sich deutlich ihre beneidenswerten Bauchmuskeln ab.

Offiziell verdankt sie ihren Traumkörper einem straffen Sport- und Ernährungsprogramm. Gegenüber "People" erklärte Macpherson ihren Fitnessplan: Reiten und Wandern, aber vor allem Surfen, Wasserski und Paddelboard sind darauf zu finden. Dafür muss sich die gebürtige Australierin aber keineswegs zwingen oder von einem Personal Trainer motivieren lassen: "Ich mache Sport, weil ich es liebe!", so Elle im Interview.

Betrachtet man ihr nahezu faltenloses Gesicht und den ultraflachen und straffen Bauch, fällt es jedoch schwer, an das Prinzip "gute Gene und viel Wasser" zu glauben.

Ob Elle Macpherson ihrem jugendlichen Aussehen doch chirurgisch auf die Sprünge geholfen hat, weiß wohl nur sie selbst. Botox und OPs hin oder her - dieser Körper ist einfach der Wahnsinn.

kst / Gala

Special: Pflege + Anti-Aging


Mehr zum Thema


Gala entdecken