VG-Wort Pixel

Elle MacPherson warnt junge Kolleginnen "Ich habe nach der Geburt viel zu schnell abgenommen!"

Elle MacPherson
© Splashnews.com
Als stolze Mutter von zwei Söhnen weiß Supermodel Elle MacPherson genau, wie schwer es ist, einen tollen After-Baby-Body zu bekommen. Jahre später warnt sie nun ihre jungen Kolleginnen eindringlich

Fast 20 Jahre ist es her, dass Elle MacPherson einen vermutlich uneinholbaren Rekord aufstellte. Nur drei Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes 1998 war sie ihre Babypfunde wieder los.

Elle bereut die Crash-Diät

Im Gespräch mit "Harper's Bazaar" offenbart die Australierin ein gut gehütetes Geheimnis. Angesprochen auf ihren rapiden Gewichtsverlust nach der Schwangerschaft sagt Elle deutlich: "Das war keine gesunde Art. Ich würde es nicht noch einmal machen."

Die mahnenden Worte, die dem Eingeständnis folgen, lesen sich wie eine direkte Warnung an die derzeit schwangere Rosie Huntington-Whiteley. "Wenn ich allen schwangeren Frauen einen Rat geben könnte, wäre es der, sich Zeit zu lassen", so MacPherson.

Die als "The Body" bekannt gewordenen Laufstegschönheit ist aber nicht die Einzige, die sich in Rekordzeit zum alten Körper zurück hungerte und trainierte. Besonders die "Victoria's Secret"-Engel versetzen Zuschauer immer wieder mit ihren After-Baby-Bodys in Erstaunen. Alessandra Ambrosio, Adriana Lima, Karolina Kurkova oder Heidi Klum - sie alle erschienen nach kürzester Zeit wieder rank und schlank auf dem Catwalk.

Die Söhne von Elle MacPherson, Arpad Flynn Busson und Aurelius Cy Busson, sind inzwischen zwar fast erwachsen. Ihren Hammer-Body hat sich das Supermodel aber mit viel Disziplin bis heute bewahrt.

kst Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken