VG-Wort Pixel

Ed Sheeran wurde reingelegt Hollywood-Star schreibt Tattoo absichtlich falsch

Ed Sheeran
© instagram.com/teddysphotos
Autsch, das ist fies! Musiker Ed Sheeran ließ sich von einer berühmten Hollywoodschönheit tätowieren - und diese schrieb seinen Song "Galway Girl" absichtlich falsch

Dieser Streich geht unter die Haut: Ed Sheeran ließ sich von Saoirse Ronan, seiner Filmpartnerin im Musicvideo zur Hitsingle "Galway Girl", in ihrer Handschrift ein Tattoo aufmalen, um es dann nachstechen zu lassen. Ein großer Vertrauensbeweis - der mächtig schief ging.

Wie die Zeitung "The Sun" berichtet, hat Ed Sheeran selbst den Fauxpas auf einem Konzert in Glasgow bestätigt. Demnach hat Saoirse Ronan nämlich nicht "Galway Girl", sondern "Galway Grill" auf den Körper des gefeierten Musikers tätowiert.

Galway Grill statt Galway Girl

Ed selbst soll jedoch ziemlich locker reagiert haben und konnte schon wieder über den Vorfall lachen. "Um ehrlich zu sein bin ich ziemlich stolz auf sie, ich hätte es genauso gemacht", wird der Sänger zitiert.

Mit mehr als 60 teilweise kunterbunten Tattoos am Körper fällt der Schreibfehler vielleicht nicht so schnell ins Auge. Schließlich betont Ed Sheeran immer wieder nachdrücklich, dass seine Körperbilder als Erinnerungen an liebgewonnene Menschen und Augenblicke fungieren sollen.

kst Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken