Drew Barrymore: Voll im Trend mit ihren Düften

Schauspielerin Drew Barrymore ist überglücklich, dass ihre liebste Duftnote wieder im Trend liegt, ganz besonders, da sie vor Kurzem drei neue Parfüms auf den Markt gebracht hat

Wenn es um Parfüms geht, hat Drew Barrymore, 39, den Geschmack eines "schmutzigen Hippies".

Die Hollywood-Schönheit ("Urlaubsreif") wurde in den vergangenen Jahren zu einem regelrechten Make-up-Magnaten und ihre Kosmetik-Linie Flower Beauty immer erfolgreicher. Vor Kurzem fügte der Konzern Parfüms zu seinem Sortiment hinzu und feierte am Dienstag [4. November] eine Launch-Party zu Ehren der drei neuen Düfte. "Ich bin mein Leben lang schon ein Patschuli-Mädchen gewesen - ich bin ein schmutziger Hippie", lächelte die Darstellerin im Gespräch mit dem "Lucky"-Magazin. "Als ich [Flower Beautys Parfümeur] Stephen Nilsen traf, sagte ich: "Sieh mal, ich liebe Dinge, die sich nicht verkaufen lassen, wie altmodischen Rosenduft und Hippie-Patschuli" und er sagte: "Oh nein, Patschuli ist einer der Top-Duftnoten in den bestverkauften Parfüms der Welt!" Was für eine Bestätigung!"

Victoria Beckham

Sie sucht Entspannung am bayrischen Tegernsee

Victoria Beckham
Victoria Beckham zeigt Bilder ihrer Detox-Kur am Tegernsee
©Gala

Das Beauty-Label ist für seine Gesichts-, Lippen-, und Augen-Kosmetika bekannt, aber Drew genießt die Möglichkeit, mehr über die Kunst, ein Parfüm herzustellen, zu lernen. Diese Erfahrungen konnte sie dann bei ihren drei neuen Düften "Cherished", "Radiant" und "Sultry" anwenden. Wenn sie an Parfüms schnuppert, befindet sie sich allerdings jedes Mal in einem moralischen Dilemma, wenn sie den Ursprung des Duftes erkennt. "Es gibt einen Duft namens Ambra. [Als ich ihn ausprobiert habe,] war ich gierig und wollte unbedingt mehr davon. Ich schnappte ihn mir und roch wie ein Ferkel daran und fragte, was das sei. Nun, Ambra ist Wal-Erbrochenes. Wenn Wale Tintenfische fressen, glaube ich, brechen sie und was im Bauch ist, um den Tintenfisch aufzuspalten, ist dieser starke, Frauen betörende Duft. Jetzt haben sie sich dazu entschieden, daraus eine molekulare Kopie zu machen, weil sie die Wale nicht verletzen wollen, Gott sei Dank. Es ist in ein paar der besten Parfüms enthalten. Ich liebe es, etwas Ambra zu tragen!", lächelte Drew Barrymore.

Themen

Erfahren Sie mehr: