Drew Barrymore: Verkrustetes Make-up? Bitte nicht!

Leinwandschönheit Drew Barrymore fürchtet sich immer davor, dass sie mit Make-up "verkrustet" aussehen könnte

Drew Barrymore, 39, verfolgt mit ihrer eigenen Make-up-Linie das Ziel, dass Frauen nicht mehr "krustig" aussehen.

Die Schauspielerin ("3 Engel für Charlie") hat ein eigenes Kosmetik-Unternehmen namens Flower Beauty und stellte diese Woche das Angebot für die neue Saison vor. Für das Frühjahr 2014 ist die Darstellerin ein großer Fan von "2 in 1"-Produkten wie Lippenstiften, die man auch als Rouge benutzen kann. Einer ihrer Favoriten sei dabei der "Lip Suede Velvet Lip Chubby"-Lippenstift, den sie auch bei den Golden Globes trug. "Man muss sein Make-up um 13 Uhr auftragen und dann verleiht man um 20 Uhr einen Award und weiß, dass man um 20 Uhr total verkrustet und alt aussehen wird. Aber ich trug diesen Lippenstift und er sah frisch und wunderschön wie um 13 Uhr aus. Ich habe ihn nicht neu aufgetragen oder meine Lippen gepeelt - keine Tricks", schwärmte sie gegenüber "Beauty High" von ihrem Produkt.

Adele

Sie ist bei den Oscars kaum wiederzuerkennen

Adele
Adeles äußerliche Veränderung ist schon seit einigen Monaten zu erkennen und mitzuverfolgen. Dabei geht es ihr aber vor allem um einen gesunden Lebensstil.
©Gala

Außerdem sprach die Hollywooddarstellerin über die Wichtigkeit von Highlighter und Concealer und erklärte, dass dies die zwei Produkte seien, die sie immer in ihrer Tasche habe. Während ihrer Karriere haben ihr Make-up-Experten beigebracht, Highlights auf ihren Wangenknochen, dem Amorbogen, ihrer Nase, ihren Augenbrauenknochen und auf der Stirn zu setzen.

Barrymore ist wild entschlossen, ihre Linie auf dem neuesten Stand zu halten und ihren Kundinnen Produkte zu bieten, die sie sonst nirgends finden. "Ich möchte wirklich starke Farben und nicht sechs Pink-Töne haben, die genau gleich aussehen", sagte sie gegenüber "Popsugar". Außerdem zeigte sie sich auch offen, was sie bei ihrer Kosmetik-Kollektion inspiriere. "Ich bekomme meine Inspirationen auf den Straßen. Wenn ich etwas sehe, was ich mag, mache ich Fotos."

Doch nicht nur beruflich hat die Schauspielerin ein klares Ziel vor Augen. Auch privat läuft alles wie am Schnürchen und gemeinsam mit ihrem Ehemann Will Kopelman erzieht sie die 17 Monate alte Olive, die bald eine Schwester bekommt, da der Star wieder schwanger ist.

Als vielbeschäftigte Mutter muss das Schminken bei Drew Barrymore leider etwas in den Hintergrund treten, doch mit ihren Produkten will sie ihren Käuferinnen auch zeigen, dass man sich ruckzuck fertigmachen kann.

Themen

Erfahren Sie mehr: