VG-Wort Pixel

Drew Barrymore Blumige Schönheit

Drew Barrymore
© facebook.com/FLOWER-Beauty
Schauspielerin Drew Barrymore hat ein eigenes Make-up-Label gegründet. Wie man mit Lippenstift, Mascara und Co. seine Schönheit am besten unterstreicht, erklärt sie nun auch einmal wöchentlich in Make-up-Tutorials

Wenn sie mehr als drei Dekaden im Film-Business, eine eigene Produktionsfirma und die Geburt einer kleinen Tochter noch nicht auslasten, kommen Frauen gelegentlich auf ziemlich gute Ideen. Eine dieser Powerfrauen ist Drew Barrymore, die sich gerade mit ihrer neuen, günstigen Make-up-Marke "Flower Beauty" einen lang gehegten Wunsch erfüllt hat. Und damit ihre Fans und Kundinnen auch gleich wissen, wie die Kosmetikprodukte am besten angewendet werden, stellt die Firmengründerin nun höchstpersönlich einmal in der Woche die richtigen Handgriffe, Tipps und Tricks in kurzen Tutorial-Videos vor.

Jeden Dienstag wird die sympathische Miss Barrymore ab sofort ein Video auf der Internetseite ihres Beauty-Labels hochladen, das eine zuvor von ihren Fans eingereichte Frage behandelt. Den Anfang der Serie "Tip Tuesday" macht ein kurzer Clip, in dem die 38-Jährige den natürlichen Spinnen-Wimpern-Look erklärt. Wie eine gute Freundin lacht und strahlt Drew in die Kamera, spricht locker und fröhlich. Ganz so, als würde sie selbst immer wieder mit den Tücken von verklumpter Mascara zu kämpfen haben.

Bei der Entwicklung des Sortiments folgen Drew und ihr Team einem strengen Prinzip: Alle Produkte sollen möglichst vielen Frauen stehen, erschwinglich sein (nicht teurer als umgerechnet elf Euro) und die bestmögliche Qualität bieten. Verkauft wird die Kollektion über die weit verzweigte Supermarkt-Kette "Walmart", die mehr als 1000 Geschäfte in den USA betreibt.

Inspiriert von den Farben der Natur setzt auch "Flower" auf natürliche, aber intensive Nuancen.
Gut gelaunt und mit ihrem gewohnt natürlichen Look wirbt Drew Barrymore für ihre eigene Make-up-Marke.
© facebook.com/FLOWER-Beauty

Die Social Media-Strategie von "Flower Beauty" setzt auf eine permanente Interaktion mit den Usern und scheint gerade dadurch zum großen Erfolg zu werden. Fragen können getwittert oder auf der Facebook-Fanseite des Unternehmens gepostet werden, und mehrere Tausend Mädchen und Frauen haben diese Chance bereits ergriffen. Von Tipps gegen Augenringe bis hin zum stilvollen Make-up für den Auftritt als Brautjungfer wurden die unterschiedlichsten Fragen gestellt.

Im Gespräch mit dem People-Magazin "Us Weekly" verriet die umtriebige Geschäftsfrau dann auch gleich noch ihr persönliches Schönheitsgeheimnis: "Ich denke, Zufriedenheit ist das beste Make-up. Sie kommt durch die Poren und strahlt auch durch die dicksten Pigmentschichten. Zufriedenheit ist alles".

Licht, Kamera, Action! Beim Werbedreh für ihre neue Make-up-Kollektion hat die 38-Jährige sichtlich Spaß.
Kamera, Licht, Action! Bei einem Werbedreh im Blumengarten hat die Schauspielerin sichtlich Spaß.
© facebook.com/FLOWER-Beauty

Bei soviel liebenswürdiger Strahlkraft freuen wir uns umso mehr, dass das einstige Sorgenkind Hollywoods trotz Ehemann, Baby und einer ganzen Reihe erfolgreicher Projekte noch die Zeit findet, ihre kultigen Make-up-Tutorials zu produzieren.


Stil-Ikonen


Mehr zum Thema


Gala entdecken