Dr. Eckart von Hirschhausen: Mit dieser Diät hat er zehn Kilo verloren

Zehn Kilo weniger in drei Monaten - klingt viel, ist aber machbar. Behauptet zumindest Dr. Eckart von Hirschhausen

Dr. Eckart von Hirschhausen (50, "Glück kommt selten allein") startet schlank ins neue Jahr. Denn der Kabarettist und Mediziner hat einen Abnehm-Selbstversuch begonnen und dabei satte zehn Kilo verloren! Wie er das geschafft hat? Er versuchte sich drei Monate lang im Intervallfasten. Das Konzept dahinter ist simpel: In der Regel verzichtet man 16 Stunden auf Nahrung und deckt seinen kompletten Kalorienbedarf in den restlichen acht Stunden.

Ohne Jo-Jo-Effekt

In der ersten Ausgabe des neuen Gesundheits-Magazins STERN GESUND LEBEN (erscheint am 3. Januar) erklärt er: "Jeder hat doch schon mal versucht, eine Scheibe Gurke auf drei Mahlzeiten zu verteilen. Und nachts am Kühlschrank schlug das Jo-Jo zu. Längere Pausen funktionieren viel entspannter. Und dann kann man am nächsten Tag essen, was man will." In dem neuen Magazin, das sechs Mal jährlich erscheint, teilt Dr. von Hirschhausen als festes Mitglied der Redaktion nun regelmäßig Tipps zu diversen Health-Themen.

54 kg weniger

Junge Mutter schafft unglaubliche Gewichtsabnahme innerhalb eines Jahres

Brittany
Die junge Frau hat ihr hübsches Gesicht behalten - ansonsten hat sie sich äußerlich sehr verändert.
©Gala


Durch dick und dünn

Stars in der Jojo-Falle

Auf den American Music Awards 2017 erscheint Sängerin Kelly Clarkson in einem schwarzen, figurbetonten Samt-Kleid. Die seitlichen Gold-Verzierungen betonen die Rundungen der 37-Jährigen. Anderthalb Jahre später ...
... überwältigt uns die hübsche Blondine in einem Wow-Kleid in der Knallfarbe Pink. Der ebenfalls figurbetonte Schnitt des Kleides macht deutlich, dass die Sängerin einige Kilos leichter ist. So oder so: Kelly Clarkson ist eine tolle Power-Frau mit einer Wahnsinns-Stimme. 
Kirstie Alley, die in den Neunziger Jahren mit den "Kuck mal, wer da spricht"-Filmen weltberühmt wurde, hatte schon immer mit schwankendem Gewicht zu kämpfen.
In der Mini-Serie "Fat Actress", die 2005 in den USA anläuft, spielt Kirstie Alley sich selbst, und thematisiert darin die Schwierigkeiten einer ehemals erfolgreichen, aber übergewichtigen Schauspielerin in Hollywood. 

88


Themen

Erfahren Sie mehr: