Die Britin Cheryl Blythe: Sie verlor 88 Kilo in 18 Monaten

Die Britin Cheryl Blythe hat 88 Kilo verloren und dafür einfach nur ihre Essgewohnheiten umgestellt

Cheryl Blythe

Vor 18 Monaten hat die Britin Cheryl Blythe noch in diese Hose gepasst. Sie war so übergewichitg, dass sich die Ärzte große Sorge um die 31-Jährige machten, weil sie an ihrer Fettleibigkeit sogar hätte sterben können.

Sie wog 153 Kilo

Auslöser für die Fettleibigkeit war die Geburt ihres ersten Kindes mit 17 Jahren. Sie hat sich als junge Mutter alleine gefühlt und versucht, diese Einsamkeit mit Essensgelüsten ersucht zu kompensieren. Mit 31 Jahren wurde ihr ungesunder Lebensstil und ihr Körperumfang für die Gesundheit so kritisch, dass ihre Ärzte prophezeiten, dass Cheryl entweder sterben oder mit 45 im Rollstuhl sitzen wird, wenn sie nichts ändert. Bei dieser Prognose wog Cheryl Blythe 153 Kilo!

Vor 18 Monaten passte die Britin Cheryl Blythe noch in diese Hose.

Dann kam der Moment, an dem Cheryl realisierte, dass sie was ändern muss: "Mein Gewicht hat meinen Alltag bestimmt - mein Rücken schmerzte so sehr, dass ich nicht mehr richtig laufen konnte. Ich musste jedes Mal anhalten, um wieder zu Atem zu kommen. Ich passte in keinen Stuhl mehr hinein, da sie zu klein für mich geworden waren. Und ich spürte, dass mich jeder die ganze Zeit über angestarrt hat."

88 Kilo in 18 Monaten

Cheryl hat ihren ungesunden Essgewohnheiten wie Unmengen an Schokolade, Keksen und Burgern, komplett umgestellt und sich gesünder und fettärmer ernährt. Sie nahm innerhalb 18 Monate stolze 88 Kilo ab.

Stars auf Diät

Die Abnehmer

Die große Party zum 25-jährigen Serien-Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" lässt sich Daniel Fehlow im Jahr 2017 nicht entgehen. Zusammen mit seinem Schauspielkollegen Felix von Jascheroff zeigt er sich in einem eleganten Anzug samt weißem Hemd auf dem roten Teppich. Mittlerweile hat der GZSZ-Star jedoch einige Kilos verloren und sich verändert ...
Nach einer kleinen GZSZ-Auszeit geht's für Daniel Fehlow wieder zurück ans Set und dort präsentiert er sich braun gebrannt und deutlich schlanker als zuvor. Auch ein vollerer Bart gehört jetzt zu seinem "neuen Ich" dazu. Eine Typ-Veränderung, die zum Teil auch mit dem Drehbuch zu tun hat, denn in seiner Rolle des Leon Moreno kehrt er als Sunnyboy aus L.A. zurück und hat ordentlich Beach-Feeling im Gepäck.
2017 nehmen Konny Reimann und seine Frau, Manuela Reimann, beim großen RTL2 Promi Curling Abend teil. Das Paar ist bekannt aus ihrer eigenen TV-Sendung "Die Reimanns". Manuela Reimann war schon immer schlank, nun zeigt sie sich jedoch völlig verändert mit 15 Kilo weniger auf den Rippen ... 
Auf Instagram zeigt sich Manuela Reimann sichtlich verändert. Stolze 15 Kilo hat die Kult-Auswanderin abgenommen. Unterstützung hat Manuela auf diesem Weg von ihrer Freundin Christiane bekommen. Statt Zucker, Fleisch und Milchprodukten landen bei dem Reality-Star nur noch Obst, Gemüse und gesunde Alternativen auf dem Teller.

282

Die heute 33-Jährige ist wahnsinnig stolz darauf, dass sie es ganz alleine geschafft hat. Dafür wurde sie mit dem Titel der "Schlankesten Frau des Jahres 2015" ausgezeichnet: "Ich wusste, dass ich mit einem Magenband nichts über gesunde Ernährung oder mein Verständnis zum Essen lernen würde."

Heute wiegt Cheryl Blythe 63 Kilo und ist ein ganz neuer Mensch geworden. DIe riesige Hose gehört nun der Vergangenheit an.

Themen

Erfahren Sie mehr: