VG-Wort Pixel

Detox 2016 Warum Souping das neue Juicing ist


2015 tranken wir noch grüne, rote, gelbe Säfte. Damit ist Schluss. Ab jetzt löffeln wir nur noch Suppen

Gwyneth Paltrow gilt als Detox-Queen unter den Hollywood-Stars. Die Schauspielerin setzt seit Jahren auf ein spezielles Detox-Programm, bei dem vor allem Suppen oder frische Gemüsesäfte auf den Tisch kommen.

Gesünder als Juicing

Der Ernährungstrend Souping - Suppe essen - wird von vielen als die gesündere Alternative zum Juicing gesehen, da dabei die verschiedensten Suppen aus Gemüse- und Obstkombinationen sowie Kräutern, Nüssen und Samen auf dem Speiseplan stehen. Nach Lust und Laune können die Suppen kalt oder warm gegessen werden.

Vitamine, Proteine und Ballaststoffe

So wird der Körper mit vielen wichtigen Nährstoffen versorgt und erhält genügend Vitamine, Proteine und Ballaststoffe. Dazukommt, dass die gelöffelten Mahlzeiten den Körper mit viel Flüssigkeit versorgen, fettarm und im Wiinter ideal zum Aufwärmen geeignet sind.

Beim Juicing hingegen werden hauptsächlich Fruchtsäfte getrunken, die viel Fruchtzucker beinhalten können.

Brühe heißt das neue alte Wundermittel

Eine der wichtigsten Suppen beim Souping überhaupt ist die klassische klare Brühe ("Broth"), die aus Rinder- oder Hühnchenknochen gekocht wird und besonders viele Nährstoffe enthält. Nicht umsonst wird Hühnersuppe nachgesagt, dass sie vor Erkältungen schützt und bei Fieber hilft.

jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken