Detox: Bye-bye, Bierzelt!

Klarer Geist und fitter Körper – nach dem Wiesn- Rausch gilt es, sich selbst zu pflegen

Lucy Boynton

Wer die letzten Tage im gesellig-genußvollen Wiesn-Wahn verbracht hat, sollte sich jetzt eine Feierpause gönnen. Ein Relax-Urlaub im Spahotel? Sicherlich eine gute Investition!

Alternativ können Leber & Co. aber auch im Büro, zum Beispiel mit Cleanse-Kuren, aufgepäppelt werden (detox-delight.de, cardea-detox.com). Für Extra-Kraftschübe sorgen Heiß-kalt-Duschen und Detox-Kosmetik.

Courteney Cox

Eine "Baywatch" Performance zu ihrem Geburtstag

Courteney Cox
Courteney Cox hält sich extrem fit, wie ihr neustes Video beweist.
©Gala

Oder Sie folgen dem Rat von "Game Of Thrones"-Beauty Emilia Clarke.Die schwört auf basische Salzbäder, "weil sie besser als jede Massage sind". Die Bäder wirken entsäuernd und bringen den Stoffwechsel wieder in Schwung.

1. Spült Festzelt-Spuren weg: "Unschuld"-Waschgel von Gegengift, 100 ml, ca. 40 Euro; 2. Rosenwasser bekämpft den Kater von innen: "Juice Delight Beauty Water" von Detox Delight, 6 x 500 ml, ca. 30 Euro; 3. Wirkt fahlem After-Wiesn-Teint entgegen: "X-treme – Hangover Mask" von Rodial, 75 ml, ca. 50 Euro; 4. Sorgt mit Gartenkresse für strahlende Haut: "Refine Cellular – Detox Vitamin Cream" von Babor, 50 ml, ca. 80 Euro

Themen

Erfahren Sie mehr: