Deswegen ist die Sängerin so schön: Das ist Mandy Capristos Beauty-Geheimnis!

Keine Frage: Mandy Capristo ist hinreißend schön! Doch wie macht sie das nur?

Straffe Kurven, Pfirsichhaut und eine kräftige Wallemähne: Mandy Capristo hat all das, was sich wohl die meisten Frauen wünschen. Und so manch eine fragt sich dann: Wie macht die Sängerin das bloß nur? Klar: Gute Gene sind die eine Sache – doch man kann vieles selbst dafür tun, um so strahlend schön zu sein wie Mandy.

Um in Form zu bleiben, trainiert der Popstar auch mal mit einem Personal Coach.

So powert sich Capristo ordentlich beim Sport aus, wie ein Video auf ihrem Instagram-Account eindrucksvoll belegt. Logisch, denn so ein Sixpack wächst natürlich nicht von allein an. Dem Portal "fem.com" verriet sie einmal: "Wenn ein Shooting ansteht, bin ich jeden Tag zwei Stunden im Fitnessstudio und mein Personal-Trainer bringt mich an meine Grenzen. Außerdem schaue ich, dass ich viel Schlaf bekomme."

Barbara Meier

Ungewöhnliche Workout-Motivation stärkt sie für die Geburt ihres Babys

Barbara Meier
Barbara Meier bereitet sich auf die Geburt ihres ersten Kindes vor und greift beim leichten Schwangerschafts-Workout zu einer ungewöhnlichen Motivationsmethode.
©Gala

Trotzdem legt die Ex-"Monrose"-Sängerin Wert auf ihre Weiblichkeit und aufs Schlemmen. Ihren Food-Postings kann man entnehmen, dass Mandy ein echter Pastafan ist. Kein Wunder, denn die bessere Hälfte von Mesut Özil ist Halbitalienerin. Daher ist es nur klar, dass sie voll auf die mediterrane Küche setzt. Doch anstatt ihre Nudeln mit einer fetten Carbonara-Soße zu essen, bevorzugt sie Meeresfrüchte – eindeutig die gesündere Wahl, die sich nicht gleich auf den Hüften niederschlägt.

Tipp gegen Heißhunger: Einmal in der Woche Schlemmen! Deshalb postete Mandy auch ein XL-Schokocreme-Glas mit den Worten "Samstag ist All-You-Can-Eat-Tag".

Und wenn Mandy doch mal sündigt, dann greift sie zu Nutella. Auf einem Intagram-Foto steht sie vor einer Auslage auf dem Dutzende Gläser des Schokoaufstrichs stehen. Mandy schreibt dazu: "Wenn dir jemand sagt, dass du zu viel Nutella auf dein Brot schmierst, dann hör auf, mit ihm zu sprechen. Du brauchst dieses Negative nicht in deinem Leben."

Den besten Tipp gab Mandy aber ihre Mama, wie sie gegenüber "fem.com" weiter ausführt: "Meine Mutter hat mir schon von klein auf gesagt, wenn du im Herzen glücklich bist, wirst du nie Schminke brauchen. Das stimmt!"

Themen

Erfahren Sie mehr: