Der super Urlaubs-Look Tolle Haare


Schützen Sie Ihre Haare im Sommer vor Schäden - wir haben einfache Tipps für Sie

Der Sommer kann hart für Ihre Haare sein. Da wäre zum einen die ständige Sonneneinstrahlung und die erhöhte Belastung, die das Salzwasser und Chlor aus den Swimmingpools mit sich bringt.

Glücklicherweise gibt es unzählige Wege, wie Sie Ihre Haare vor Hitze, feuchtem Wetter und schädlichen UV-Strahlen schützen können. Wir haben uns den Promi-Friseur Errol Douglas geschnappt, um mehr darüber herauszufinden.

"Ihre Haarfarbe zu schützen, ist der Schlüssel", erklärte der Experte dazu. "Es liegt alles darin, die angemessene Haarfarbe vor dem Urlaub zu erhalten." Weiter führte der Profi aus: "Wenn Sie reisen und Ihre Haare färben wollen, machen Sie es wenigstens zwei Wochen, bevor es losgeht. Die Sonne hellt die Farbe ganz natürlich auf und lässt sie ausgewaschen aussehen. Ich empfehle einen Farbgloss von Matrix, um die Haare leuchtend zu halten und sie mit einer Extra-Schicht Schutz zu versorgen - außerdem hilft es gegen krause Haare." Für tropische und feuchte Ziele gibt es viele Produkte auf dem Markt, die Ihre Haare davor schützen, kraus auszusehen. "Gute Produkte sind wesentlich, also packen Sie sie ein", rief der Star-Friseur aus. "Ich liebe "Sleek" von Matrix, das "Frizz Control" oder "Treatment Oil Light" von Moroccan Oil."

Sollte Ihre Mähne schon ein wenig grau werden, empfiehlt Errol, Ihren Friseur für eine komplette Färbung eine Woche vor dem Urlaub aufzusuchen. Wenn es um die richtige Urlaubs-Frisur geht, outete sich der renommierte Coiffeur als Flechtzopf-Fan. "Zöpfe sind ein toller Trick, einen Tages- zu einem Abend-Look zu machen - sie sind am Tag unkompliziert und wenn man sie öffnet und auskämmt, sind sie auch für abends ein Hit, eine leichte Welle mit einer glamourösen Bewegung ist das Ergebnis."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken