VG-Wort Pixel

Demi Moore Erstes Interview nach viel besprochenem Runway-Auftritt

Demi Moore
© Getty Images
Demi Moore hat bei der Fashionshow von Fendi einen atemberaubenden Auftritt hingelegt. Viele waren dabei vor allem über das stark veränderte Gesicht der Schauspielerin gestolpert. Wenige Tage später zeigte sich Demi in einem Talk mit Naomi Campbell – und fiel erneut durch ihr Äußeres auf.

Da mussten die vielen Zuschauer der Fendi-Fashionshow sicherlich zwei Mal hinschauen. Mindestens. Allerdings nicht etwa, weil Demi Moore, 58, ihr Runway-Debüt gab, sondern vielmehr, um die Schauspielerin überhaupt zu erkennen. Denn die 58-Jährige sah stark verändert aus. Ihr Gesicht wirkte auffällig glatt, die Mundwinkel waren unnatürlich nach unten verzogen, die Wangenknochen traten deutlich hervor. Schnell wurden Spekulationen laut, die Schauspielerin habe sich einer Schönheitsoperation unterzogen, Beauty-Experten vermuteten eine Wangenbehandlung hinter Demis neuem Look

Demi Moore verwandelt sich zurück in ihr gewohntes Ich

In Naomi Campbells, 50, Online-Talkshow zeigte sich Demi Moore dann wenige Tage nach dem viel besprochenen Laufsteg-Auftritt erstmals wieder in der Öffentlichkeit – und dabei fiel auf: Sie sieht wieder deutlich natürlicher aus. Die Wangen der Hollywood-Beauty sind nicht mehr unnatürlich nach innen gezogen, die Mundwinkel nicht mehr komisch nach unten verzogen, sie wirkt frisch und ausgelassen, dabei aber nicht mehr ganz so straff wie auf dem Laufsteg.

Zu ihrem Runway-Debüt sagte Demi zu Naomi Campbell: "Es war wirklich die Erfüllung einer Teenager-Fantasie. Es gab Momente, in denen ich dachte: 'Oh mein Gott, ich bin eine Runway-Show mit einigen der größten Models aller Zeiten gelaufen'. Ich fühlte mich buchstäblich wie ein kleines Kind." Auf die Spekulationen rund um ihr auffällig verjüngtes Äußeres kam sie in dem Talk nicht zu sprechen. 

Zu viel Make-up gegen die Aufregung? 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ob ihr glattgebügeltes Gesicht also doch nur ein Make-up-Fail der Stylisten war? Scheinbar. Immerhin postete Demi kurz nach der Fashion Show ein Foto bei Instagram, das sie zusammen mit Christy Turlington, 52, und Kate Moss, 47, zeigt. Und auch darauf sieht sie so aus, wie man sie kennt: jugendlich, frisch und hübsch, aber eben nicht zu viel operiert. 

Verwendete Quelle: youtube.com

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken