Definition für die Wangenknochen Definierte Wangenknochen

Hier zeigen wir Ihnen neue Wege, wie Sie Ihren Wangenknochen mehr Wow verleihen können

Wenn Sie nicht gerade mit Supermodel-DNA gesegnet sind, werden Sie vermutlich ganz scharf darauf sein zu hören, wie Sie sich ausgeprägtere Wangenknochen schummeln können. Schließlich kann es das Gesicht komplett verwandeln, wenn man weiß, wie man es mit Bronzer, Highlighter und Rouge konturieren kann. Wir haben uns ein paar Tipps von Make-up-Profi Rebecca Butterworth geholt, die uns verraten hat, wie man im Handumdrehen Model-Wangen bekommt.

1. Tragen Sie Ihre Foundation wie gewohnt auf.

2. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihr Gesicht akzentuieren sollen, versuchen Sie das: Schauen Sie sich im Spiegel an und halten Sie eine Taschenlampe direkt über Ihr Gesicht, mit dem Blickwinkel und Licht nach unten gerichtet. Die Haupt-Partien, die Sie hervorheben wollen, sollten sich im Schatten befinden (oberhalb der Wangenknochen, Stirn, Nasenrücken). 3. Verwenden Sie einen Kontur-Pinsel wie den MAC 168, um Ihren Puder auf den Bereichen aufzutragen, die sich im Schatten befinden. Wenn Sie cremige Produkte verwenden, benutzen Sie am besten einen flachen Foundation-Pinsel, um die Farbe aufzutragen.

4. Nehmen Sie für den Bereich, den Sie hervorheben wollen, einen Puder oder eine Foundation, die zwei bis drei Hauttöne heller als Ihre Gesichtsfarbe ist.

5. Nun nehmen Sie einen großen Gesichts-Pinsel und blenden Sie die hervorgehobenen Bereiche und die Konturen, indem Sie ihn in kleinen Kreisen um jeden Bereich Ihres Gesichtes und Halses wandern lassen. 6. Vergessen Sie zum Schluss nicht, Rouge auf Ihren Wangenbäckchen aufzutragen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken