Daniela Katzenberger: Ihre lange Mähne ist wieder ab

Daniela Katzenberger hat ihren Fans ein Haar-Update geliefert und zeigt sich ohne ihr Markenzeichen, die langen, wasserstoffblonden Haare.

Daniela Katzenberger hat sich von ihrer langen Mähne getrennt

Krasse Style-Veränderung für Daniela Katzenberger (33): Sie hat sich von ihrer langen, blonden Mähne getrennt. Auf Instagram postete sie zwei Bilder mit der neuen Frisur, einem schulterlangen Long Bob. Zu dem ersten Bild erklärt die Katze mittels Hashtags: "Haarupdate" und "Haaraufzucht". Das lässt darauf schließen, dass der radikale Schnitt nötig war, um die strapazierten Haare mal wieder zu entlasten. Bereits im April 2019 zeigte sich die Katze ohne ihre Extensions, die damals nach ihrer Angabe "in der Sommerpause" waren.

Das für seine wasserstoffblonde Mähne bekannte Reality-TV-Sternchen ist von Natur aus nicht blond. Im Gegenteil: Ihre Naturhaarfarbe ist brünett, wie sie schon öfter mit alten Fotos auf Instagram zeigte. Auf die schädliche Färbeprozedur möchte sie offensichtlich aber nicht verzichten. Schon vor einem Jahr machte sie klar: "Ich hatte schon immer meinen Kopf (im wahrsten Sinne des Wortes), deswegen wird sich auch in Zukunft an meiner Haarfarbe nichts ändern."

Themen

Erfahren Sie mehr: