Daniela Katzenberger: Damit löst sie eine Diät-Diskussion aus

Daniela Katzenbergers aktueller Facebook-Post über die neue RTL2-Show "Curvy Supermodel" löst unter ihren Fans eine hitzige Diskussion aus.

Die Reality-TV-Stars Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis, teilen ihre Freizeit gerne mit den Fans. Doch ihr Facebook-Post am Mittwochabend - "Wir gucken "Curvy Supermodel" bei RTL 2. Endlich mal Mädels mit Kurven. Was guckt ihr?" - löst eine große Diskussion aus. Im Zentrum die Frage: Was ist kurvig und was ist dick?

Daniela Katzenberger verteidigt ihren Körper

Auf die ersten beiden Kommentare reagierte die TV-Blondine noch. Denn die Userinnen stichelten darin gegen sie persönlich: "Komisch, dass das von dir kommt liebe Daniela. Warst du doch diejenige, die so schnell wieder unter 60 kg wollte" und "Du bist ja nicht mehr so curvy?!", hieß es. Daraufhin verteidigte sich die Katze mit "Findest du 60 kg zu wenig auf 1,63m?" und "Ich habe eine ganz normale Figur".

Rebecca Mir

Das steckt hinter ihrem Umstyling

Rebecca Mir
Rebecca Mir ist für ihre voluminöse Haarpracht bekannt. Auf Instagram überrascht sie nun mit einem neuen Look.
©Gala

Die Diskussion wird spannend

Wir gucken "Curvy Supermodel" bei RTL 2😊 Endlich mal Mädels mit Kurven 👍🏻❤️ Was guckt ihr ?

Gepostet von Daniela Katzenberger am Mittwoch, 5. Oktober 2016

In den unzähligen weiteren Kommentaren entstand daraufhin überraschenderweise nicht wie so oft ein platter Shitstorm, sondern eine spannende Diskussion zum Frauen-Dauerthema Figur. Da hieß es dann um Beispiel:

"Ich finde das Format super. Endlich mal Frauen mit Kurven und nicht immer diese dürren Mädels, die nichts darstellen! Klasse RTL 2."

Warum hungern sich alle runter, auch du Daniela? Wenn ihr doch alle Frauen mit Kurven toll findet?"

"Ich versteh dieses Figuren-Bashing nicht. Nur weil eine Frau dünn ist, braucht man sie nicht als Streichholz betiteln, genauso wenig braucht man dickere Frauen als Dampfwalze zu bezeichnen. Ist doch egal ob dünn, normal, kurvig, groß, klein.... Hauptsache gesund."

"Curvy = kurvig und nicht fett. Auch Daniela hat (unübersehbar) Kurven. Kurven haben nicht zwingend etwas mit dem Gewicht zu tun und man muss nicht Konfektionsgröße XXL haben, um kurvig zu sein."

Bei der Diskussion mischten sogar Männer mit, die plädierten, dass es doch nur auf die Ausstrahlung ankomme.

Mit Biss zum Ziel

Nach der Geburt ihrer Tochter Sophia im August 2015 und vor der Hochzeit im Juni 2016 hatte die Katze sich einem Ziel verschrieben: Sie wollte weniger als 60 Kilo wiegen. Das sollte sie auch schaffen. Über ihre Diät, den Sport und die kontinuierlichen Fortschritte hielt sie ihre Fans via Social Media auf dem Laufenden.

Extrem schlanke Stars

"Size Zero": Dünn, dünner, am dünnsten

Eigentlich wollte Miley Cyrus nur Fotos ihres Wüsten-Roadtrips mit Mama und Schwester posten. Die tollen Landschaften, wie hier der berühmte Antelope Canyon, rücken beim Anblick der super schmalen und sehnigen Sängerin allerdings in den Hintergrund. Fans sorgen sich: Haben sie die Trennungen von Ehemann Liam Hemsworth und ihrer Sommerliebe Kaitlynn Carter doch zu sehr mitgenommen? Miley reagierte jedenfalls noch nicht auf die Kommentare, schrieb nur unter das Foto: "Dieses Mädchen wird immer seinen Weg finden…"
"Céline, du bist zu dünn", "Pass auf dich auf. Du sieht sehr ungesund aus.", "Iss bitte etwas! Es sieht wirklich nicht gut aus" - nur drei unzähliger Kommentare unter diesem Instagram-Posting von Sängerin Céline Dion. Die 51-Jährige sorgte in den letzten Monaten immer mal wieder mit ihrem super schlanken Körper für Schlagzeilen. Dieses neue Foto heizt die Gerüchteküche erneut an und ihre Fans sind sichtlich besorgt um die Sängerin. 
Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, zählt mittlerweile zu den gefragtesten Laufstegmodels der Branche. Schlank zu sein ist für diesen Job leider immer noch unerlässlich. Bleibt nur zu hoffen, dass es Kaia mit dem "Size Zero"-Trend nicht zu weit treibt ... 
Im New Yorker Szene-Viertel Soho spaziert Kaia Gerber durch die Straßen und genießt das sonnige Wetter. Ihr kurzes, schwarzes Minikleid lenkt die Aufmerksamkeit ihre extrem schlanken Beine. Ihren Oberkörper hüllt das 17-jährige Model in einen XL-Blazer, der ihre schmale Figur versteckt.

266

Daniela Katzenberger

Fieser Shitstorm

daniela katzenberger
Themen

Erfahren Sie mehr: